DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

DAX DAX: 12.400 zum Wochenstart im Fokus

Gastautor: Jens Klatt
09.07.2018, 08:14  |  1261   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX hat zum vergangenen Wochenschluss eine nochmalige Attacke auf die 12.550er Region gestartet – und scheiterte.

(JK-Trading.com) – Der DAX hat zum vergangenen Wochenschluss eine nochmalige Attacke auf die 12.550er Region gestartet – und scheiterte.

 

Zum Wochenstart stellt sich nun die Frage, ob eine Verteidigung der 12.400er Region gelingt. Erste Indizien für stärkeren Druck von der Oberseite ergeben sich aus der bearishen Divergenz auf Stundenbasis im 14er RSI.

 

Sollte die 12.400er Marke brechen, wären anschließend Abgaben mit erstem Ziel um 12.300 Punkte einzukalkulieren.

  

Auf der Oberseite liegt der Hauptfokus weiter auf der Widerstandsregion um 12.550/600 Punkte. Gelingt eine Eroberung, wären weitere Zugewinne und ein lauf in Richtung 12.750 Punkte einzukalkulieren.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXRSI


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel