DAX+1,53 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,75 %

DAX update DAX – …ja was denn nun?

Gastautor: Christoph Geyer
25.07.2018, 07:30  |  2658   |   |   

Es ist Sommer, die langersehnte Hitze hält nun schon einige Wochen mehr oder weniger durchgehend an. Temperaturen von über 30 Grad sind keine Seltenheit und dies soll die nächsten Tage und vielleicht Wochen auch so anhalten. Möglicherweise setzt diese Hitze auch so manchem etwas zu und lässt ihn nicht mehr so ganz klar denken. Nur so kann man das Verhalten von der einen oder anderen in der Öffentlichkeit stehenden Person erklären. Besonders wenn es sich um Politiker von Rang und Namen handelt, wird einem so langsam angst und bange. Zum Glück wird nicht alles gleich von den Märkten bewertet und umgesetzt. Trotzdem reagieren die Märkte sehr sensibel auf die Themen, die die Wirtschaft betreffen. Noch zum Wochenschluss gab es einen kräftigen Paukenschlag, als der kurzfristige Aufwärtstrend gebrochen wurde. Gestern erfolgte dann die große Erholungsbewegung. Es mag an der Sommer- und Ferienzeit liegen, dass diese nicht von besonders hohen Umsätzen begleitet wurde. Trotzdem würde man bei einem solchen Anstieg schon etwas mehr Anlegerinteresse erwarten. Das Verkaufssignal beim Stochastik-Indikator dürfte noch nicht abgearbeitet sein. Die Bestätigung durch den MACD-Indikator steht noch aus. Die Unterstützungszone zwischen 12.500 und 12.600 Punkten hat wieder gehalten und gewinnt somit immer mehr an Bedeutung. Allerdings ist ein Ausbruch über den Bereich von 12.800 bis 12.900 Punkten derzeit kaum zu erwarten. Dazu ist die Marktbreite nicht gegeben und die Indikatorenlage noch zu unentschlossen. Der DAX befindet sich aktuell also im charttechnischen Niemandsland und scheint die nächsten Ereignisse abzuwarten. Vielleicht sollte sich der Eine oder Andere auch etwas zurücknehmen und mehr auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren. Schaden würde es ihm selbst und manchmal auch der Welt sicher nicht.

Quelle: FactSet Digital Solutions GmbH

Impressum

 

Herausgeber:

Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main.

Diese Ausarbeitung oder Teile von ihr dürfen ohne Erlaubnis der

Commerzbank weder reproduziert, noch weitergegeben werden, ©2018.

Verantwortlich:

Autor:

Chris-Oliver Schickentanz, CEFA

Christoph Geyer, CFTe

 

 

 

Wichtige Hinweise

 

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

 

 

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

 

Darstellung von Wertentwicklungen

Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel