DAX+0,13 % EUR/USD+0,66 % Gold+0,36 % Öl (Brent)+0,86 %
US-Anleihen starten mit leichten Kursgewinnen
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen starten mit leichten Kursgewinnen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.08.2018, 15:21  |  348   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Donnerstag im frühen Handel leicht gestiegen. Marktbeobachter sprachen von einer Gegenbewegung am amerikanischen Rentenmarkt, nachdem die Notierungen am Vortag gefallen waren. Außerdem hätten kräftige Verluste an den europäischen Aktienmärkten und die Aussicht auf eine schwache Eröffnung an der Wall Street die Festverzinslichen gestützt.

Unterstützung erhielten die Anleihen auch durch die jüngste Entwicklung in Japan. Die Notenbank in Tokio lässt etwas stärkere Kurs- und Zinsschwankungen am japanischen Rentenmarkt zu, den sie durch ihre Anleihekäufe weitgehend kontrolliert. Offenbar testen Marktteilnehmer, wie weit die Zentralbank den Kapitalmarktzins steigen lässt. Am Donnerstag musste die Bank of Japan deshalb ungeplant in den Markt intervenieren.

Neue Konjunkturdaten konnten dem Handel dagegen keine nennenswerten Impulse verleihen. Nach Angaben des US-Arbeitsministeriums hatten sich die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe zuletzt kaum verändert.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 28/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,66 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen 3/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,85 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen gewannen 5/32 Punkte auf 99 1/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,99 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten um 6/32 Punkte auf 100 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,12 Prozent./jkr/bgf/fba



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel