DAX-0,40 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+2,21 %

Audi und MINI Accelerator-Programm URBAN-X als Sponsoren beim 2018er Top Ten Automotive Start-up-Wettbewerb der AutoMobility LA

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
28.09.2018, 01:08  |  689   |   |   

Tech-Konferenz und -Messe präsentiert Silicon Valley-Accelerator-Programm Plug and Play und
SiriusXM Connected Vehicles als Hauptsponsoren

LOS ANGELES, 27. September 2018 /PRNewswire/ -- Plug and Play, eines der größten Accelerator-Programme im Silicon Valley und SiriusXM Connected Vehicles, ein neuer Abo-Service des Telemetriedienstleisters SiriusXM, sind die diesjährigen Hauptsponsoren der 2018 Top Ten Automotive Startups Competition der AutoMobility LA. Daneben unterstützen Audi und URBAN-XTM – ein Accelerator-Programm von MINI und Urban US – die Tech-Konferenz und
-Messe der Los Angeles Auto Show (LA Auto Show).

Der Top Ten-Wettbewerb findet bereits zum fünften Mal statt. Eine Jury mit Vertretern wichtiger Unternehmen der Automobil- und Technologiebranche, darunter Audi, Plug and Play, Porsche Consulting, Sansea Consulting und SiriusXM Connected Vehicles, beurteilt die Bewerbungen.

Im Oktober wählt das Gremium die drei besten Start-ups aus, die dann in die Finalrunde kommen. Diese Neugründungen stellen ihr Geschäftskonzept im Rahmen einer Präsentation auf der AutoMobilityLA einem breiten Publikum vor. Direkt im Anschluss berät die Jury und gibt den Hauptgewinner bekannt.

Dieser erhält ein Preisgeld in Höhe von 15.000 US$. Alle Finalisten können sich im Technologie-Pavillon der Tech-Messe präsentieren und ein interessiertes Publikum aus einflussreichen Herstellern, Technologie-Führern, Entwicklern, Investoren und anderen erreichen.

Die Teilnehmer der vergangenen Jahre haben sich erfolgreich im Markt positioniert. Die Schweizer AR-Spezialisten WayRay, Sieger der letztjährigen Top Ten Automotive Startups Competition, haben sich in ihrer dritten Finanzierungsphase (Series-C) eine Investition in Höhe von 80 Mio. US$ von Porsche gesichert. Der Gewinner des 2017er Top Ten-Wettbewerbs, Innoviz Technologies, arbeitet jetzt mit BMW an selbstfahrenden Fahrzeugen (Stufe 3-5), die ihre Umgebung mit LiDAR Sensoren „sehen" sollen.

„Der Top Ten-Wettbewerb ist integraler Bestandteil unserer Messe. Er verdeutlicht unser Engagement, die nächsten wichtigen Neugründungen zu entdecken, die den Mobilitätssektor weiter voranbringen", sagte Terri Toennies, geschäftsführende Vizepräsidentin und General Manager von LA Auto Show und AutoMobility LA. „Die Bewerbungen der Start-ups aus aller Welt, die mit ihren Ideen in das Automobil- und Technologie-Universum vordringen, beeindrucken uns. Wir sind gespannt auf die diesjährigen Präsentationen. Und darauf zu sehen, wie die Talente und Ideen während und nach der Show passende Partner finden."

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 30. September 2018 zum Top Ten Start-up-Wettbewerb hier anmelden: https://automobilityla.com/top-ten-startups.

Die Endrunde der „2018 Top Ten Automotive Startups CompetitionTM" präsentiert von Plug and Play und SiriusXM findet während der AutoMobility LA am Dienstag, 7. November statt.

Mehr Informationen zur AutoMobility LA sowie zur Hotelbuchung über den offiziellen Messepartner finden Sie unter AutoMobilityLA.com.

Zum Mithören der Podiumsdiskussionen, Interviews und Kamingespräche steht Ihnen der AutoMobility LA Podcast von Tim Stevens, CNET, zur Verfügung: https://itunes.apple.com/us/podcast/automobility-la/id1381587632?mt=2

Über die Los Angeles Auto Show und die AutoMobility LA

Die AutoMobility LA 2018 findet vom 26. bis 29. November 2018 im Los Angeles Convention Center statt, parallel zu den Presse-Vorstellungen der Fahrzeug-Hersteller der Los Angeles Auto Show. Die 111 Jahre alte Los Angeles Auto Show öffnet vom 30. November bis 9. Dezember 2018 für das Publikum.

2016 fusionierten die Medien- und Fachbesuchertage der LA Auto Show und die Connected Car Expo (CCE) zur AutoMobility LA. Sie führt als erste Messe auf dem Markt den Automobilsektor sowie neue Technologien zusammen und lanciert neue Produkte und Technologien. Ihr Kernthema ist die Zukunft der Mobilität.

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel