DAX+1,48 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+1,00 %

Deutsche Nebenwerte: „Bei deutschen Aktien in die zweite Reihe schauen“

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
12.10.2018, 11:58  |  610   |   |   
Der Dax 30 ist kein Spiegelbild der deutschen Wirtschaft, meint Ralph Rickassel. Der Vermögensberater bei der PMP Vermögensmanagement in Düsseldorf empfiehlt daher: "Wer vom Aufschwung profitieren möchte, muss in die zweite Reihe schauen."Täglich flimmert um kurz vor acht im Ersten der aktuelle Stand des deutschen Aktienindex Dax über die Bildschirme. Der Index gilt als Maßstab für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Doch diesem Anspruch wird er kaum gerecht.
Denn viele Unternehmen haben mit individuellen Problemen zu kämpfen. Die vier Automobilwerte, inklusive Continental, leiden unter den Drohgebärden des amerikanischen Präsidenten und dem Abgasskandal. Der Druck, Fortschritte im Bereich Elektromobilität zu liefern, steigt.
Aushängeschild der deutschen...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel