DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %
Aktien New York: Erholungsversuch nach Kursrutsch zu Wochenbeginn
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Erholungsversuch nach Kursrutsch zu Wochenbeginn

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.10.2018, 15:28  |  926   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - In einem unverändert nervösen Marktumfeld hat die Wall Street am Dienstag einen neuen Erholungsversuch gestartet. Tags zuvor war ein solcher gescheitert, nachdem wieder einmal Handelssorgen die Oberhand gewonnen hatten.

Im frühen Geschäft stieg der US-Leitindex Dow Jones Industrial um 0,96 Prozent auf 24 677,56 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,89 Prozent auf 2664,83 Punkte nach oben. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 legte um 0,52 Prozent auf 6749,07 Punkte zu.

Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg erwägt die US-Regierung zusätzliche Zölle auf sämtliche importierte Waren aus China. Abhängig mache dies Präsident Donald Trump von einem geplanten Treffen am Rande des G20-Gipfels mit Chinas Staatschef Xi Jinping. Falls dieses scheitere, könnten Anfang Dezember neue Maßnahmen ergriffen werden, hieß es unter Berufung auf drei namentlich nicht genannte Quellen, die mit den Vorgängen vertraut seien. Der Gipfel der führenden Industriestaaten und Schwellenländer (G20) findet vom 30. November bis zum 1. Dezember in Buenos Aires statt./la/he

Seite 1 von 2

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Diskussion: Der Dicke


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel