DAX-1,08 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,07 %

"Intelligent investieren": Was sich hier im Blog ändern wird...

09.11.2018, 15:31  |  240   |   |   
Seit gut sieben Jahren betreibe ich nun schon dieses Blog rund um das Thema Value Investing und es erfreut sich hoher und steigender Beliebtheit. Andererseits gibt es auch immer öfter Kritik von Lesern. Und es ist ja nicht so, dass ich eure Kritik nicht Ernst nehme. Genau deshalb betreibe ich ja dieses Blog, für das Feedback zu den einzelnen Werten, die ich vorstelle und zu denen ich ggf. meinen Investmentcase darlege. Und zum Investieren an sich.

Nicht nur das Blog ist seit 2011 gewachsen, auch ich habe mich und einen Investitionsstil verändert. Ich habe anfangs hauptsächlich auf deutsche Nebenwerte gesetzt und dabei auf unterbewertete Schnäppchen. Später dann sind vereinzelt Turnaround-Spekulationen hinzugekommen und dann folgte ich Warren Buffett auf seinem Weg des Quality Investings mit bisweilen sogar technologielastigen Werten (oder Growth-Werten) mit starkem Burggraben. Und ich habe zusätzlich vor einigen Jahren mein separates Dividendendepot eröffnet, wo ich eine reine Dividendenstrategie mit hoch rentierlichen Business Development Companies (BDCs) verfolge. Letztlich sind es vier unterschiedliche Ansätze, die zwar jeweils deutliche Überschneidungen aufweisen, aber eben nicht "eine klare Lehre" verfolgen.

Die Beobachtungsliste ist mit der Zeit immer mehr angewachsen, wobei die jeweiligen einzelnen Sparten noch überschaubar sind - allerdings für vier Rubriken dann doch in Summe recht viel. Dabei bin ich eigentlich ein Anhänger des fokussierten Investierens! Und in der Praxis führt die Vielzahl an interessanten Unternehmen auch dazu, dass bei euch (und bei mir selbst) die Erwartungshaltung ist, dass ich alle Unternehmen ständig und intensiv "covere". Das ist natürlich so nicht zu leisten. Denn ich betreibe dieses Blog ja in meiner Freizeit nebenbei und das Schreiben und Beantworten der vielen Kommentare, Emails, Anrufe und bisweilen auch Briefe nimmt viel Zeit in Anspruch.

Daher habe ich mir überlegt, dass sich hier im Blog einiges ändern muss. Und wird...

Hier den vollständigen Artikel lesen...


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel