DAX-0,65 % EUR/USD-0,64 % Gold-0,48 % Öl (Brent)-1,70 %

Anlegerverlag MorphoSys: War es das schon wieder?

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
14.11.2018, 13:38  |  511   |   |   

Dynamische Impulse mag man als Anleger ja, aber wenn daraus kein sauberer Trend wird, sind solche Kurssprünge mehr ein Ärgernis als eine Basis für erfolgreiche Trades. Dementsprechend stellen sich viele bei der MorphoSys-Aktie (ISIN: DE0006632003) die Frage: War es das jetzt schon wieder mit der Aufwärtsbewegung? Oder sind das doch nur Gewinnmitnahmen, die in einen zweiten, steilen Rallye-Schub übergehen?

Letzteres wäre möglich, wenn die Marktteilnehmer den Eindruck, der die Aktie seit Monatsbeginn aus ihrem Abwärtstrend holte, konservieren: Den Eindruck, dass MorphoSys womöglich schneller als von vielen befürchtet nachhaltig in die Gewinnzone vorstoßen könnte, weil neben den geldwerten Allianzen mit großen Pharmaunternehmen die Eigenvermarktung von Wirkstoffen angedacht wird. Und der erste, der da in Eigenregie verwaltet werden soll, wäre MOR208. Diese Planung wurde schon am 22. Oktober verkündet und zeitigte nahezu keine Reaktion. Als am 1.11. aber mitgeteilt wurde, dass man mit diesem Wirkstoff beeindruckende Fortschritte erzielt, begann in den Köpfen einiger Anleger bereits die Kasse zu klingeln. Das war die Basis für diese Super-Rallye, welche die Aktie in sieben Handelstagen 30 Euro höher trug. Jetzt geht es schon wieder abwärts, aber:

 

Würde Starinvestor Peter Lynch MorphoSys jetzt kaufen? Laden Sie sich jetzt das kostenlose eBook „Die erfolgreichsten Investoren aller Zeiten“ herunter. Klicken Sie hier!

 

Die Basis der Rallye ist weiterhin vorhanden. Negative Nachrichten gab es seit dem Hoch, das der Kurs am 8.11. bei 109,80 Euro erreicht hatte, nicht. Was wir hier sehen, sind daher wohl wirklich vor allem Gewinnmitnahmen. Wichtig wäre nur, dass die enden, bevor entscheidende Unterstützungen unterboten würden. Denn käme es dazu, die Bären stünden wohl sofort wieder auf der Matte. Was muss hier halten?

Entscheidend ist die Supportzone 87/88,50 Euro. Ideal wäre es indes, wenn MorphoSys im Bereich der Kreuzunterstützung aus 20-Tage- und 200-Tage-Linie bei 91/92 Euro drehen würde. Bis dahin könnte der Kurs aber durchaus nachgeben, denn der mit eingeblendete Stochastik-Oszillator macht deutlich, dass aus markttechnischer Sicht momentan noch Luft nach unten vorhanden wäre.

 

Gratis Exklusiv-Anleitung: „Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen“. Einfach hier klicken.

 

Wertpapier
Morphosys


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel