DAX-0,17 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+2,33 %

Wie die UN-Mitgliedstaaten den globalen Migrationspakt verhandelt haben (Teil 1)

Anzeige
04.12.2018, 17:27  |  255   |   

Strittig war, ob der Pakt die nationale Souveränität antastet. Australien, Ungarn, China, Russland u.a. betonten den juristisch nicht bindenden Charakter des Textes. Österreich, für eine Gruppe von 27 europäischen Staaten, sowie Australien schlugen vor, „should“ oder „could“ anstelle von „must“ oder „commit“ zu schreiben. Uganda, Bangladesch, Chile, Mexiko, der Vatikan u.a. warnten hingegen, den Text

Der Beitrag Wie die UN-Mitgliedstaaten den globalen Migrationspakt verhandelt haben (Teil 1) erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Gastautor.



Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel