DAX-0,50 % EUR/USD-0,16 % Gold+0,18 % Öl (Brent)-1,90 %
Aktien New York Ausblick: Erholung geht vorerst weiter
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Ausblick Erholung geht vorerst weiter

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.12.2018, 14:47  |  788   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach ihrer jüngsten Erholung dürfte die Wall Street am Donnerstag mit gebremstem Schwung weiter zulegen. Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsstart um 0,23 Prozent höher bei 24 584 Punkten.

Die Aussicht auf mögliche Fortschritte im US-Handelskonflikt mit China und auf Signale einer vorerst weiter stabilen US-Geldpolitik hatte am Vortag noch die Investoren angelockt.

Am Donnerstag nahm China den Import von Soja aus den USA wieder auf. Aus Peking verlautete erneut, dass hochrangige Mitarbeiter derzeit eng mit den USA an einem Deal feilen. In der Affäre um Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou bleiben die Fronten indes verhärtet. China nahm einen zweiten Kanadier fest - das Vorgehen wird als mögliche chinesische Vergeltung für die Festnahme der Tochter des Huawei-Gründers Ren Zhengfei in Kanada auf Antrag der USA angesehen.

Begrenzte Impulse sind von Konjunkturseite zu erwarten, wo die Import- und Exportpreise und der Wochenbericht zu den Arbeitslosenanträgen auf der Agenda stehen.

Unter den Einzelwerten hoben die Papiere von General Electric vorbörslich um mehr als 12 Prozent ab. Hier beflügelte eine gestrichene Verkaufsempfehlung durch die Analysten von JPMorgan. Zudem treibt der Konzern seinen Umbau weiter voran und kündigte am Donnerstag den Verkauf seines Anteils an der Softwarefirma ServiceMax an Silverlake und die Gründung eines neuen auf das Internet der Dinge spezialisierten Unternehmens an.

Aktien des Telekommunikationkonzerns Ciena stehen mit Zahlen im Blick. Im vierten Quartal konnte das Unternehmen bei Umsatz und Ergebnis je Aktie die Erwartungen des Marktes deutlich übertrumpfen. Die Papiere legten vorbörslich ebenfalls deutlich zu.

Weitere Bilanzen werden vom Softwarehersteller Adobe und der Großhandelskette Costco erwarte - Anleger müssen sich aber gedulden: Beide Unternehmen werden ihre Zahlen erst nachbörslich veröffentlichen./tav/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel