DAX-0,72 % EUR/USD+0,24 % Gold+1,43 % Öl (Brent)-1,76 %

DGAP-Adhoc SNP SE erhält Großauftrag für globales SAP(R)-Projekt bei bedeutendem Schweizer Energie- und Hightech Unternehmen

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
09.05.2019, 17:32  |  902   |   |   




DGAP-Ad-hoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge


SNP SE erhält Großauftrag für globales SAP(R)-Projekt bei bedeutendem Schweizer Energie- und Hightech Unternehmen


09.05.2019 / 17:32 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




SNP | Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014



SNP SE erhält Großauftrag für globales SAP(R)-Projekt bei bedeutendem Schweizer Energie- und Hightech Unternehmen



Heidelberg, 9. Mai 2019 - Die SNP Schneider-Neureither & Partner SE setzt die erfolgreiche Geschäftsentwicklung im Jahr 2019 mit einem Großauftrag fort: Als Lösungshaus für digitale Datentransformation hat SNP den Auftrag für die Aufspaltung der SAP-Systemlandschaft eines bedeutenden Schweizer Energie- und Hightech Unternehmens gewonnen. Das Auftragsvolumen liegt im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich für Software und Services. Das Unternehmen gab bereits im vergangenen Jahr den Verkauf eines seiner Geschäftsbereiche bekannt. Die Umsetzung der Transaktion erfordert zwangsläufig eine Aufspaltung der zugrunde liegenden kaufmännischen SAP-Systeme.



SNP hat sich bei der Auftragsvergabe aufgrund der softwaregestützte Analyseverfahren (SNP CrystalBridge und SNP Interface Scanner), der Leistungsfähigkeit der Transformations- Software (SNP Transformation Backbone with SAP LT) und der großen Erfahrung bei der Umsetzung von Transaktionen durchgesetzt.



Der Einsatz der Software ermöglicht eine optimale Projektplanung und minimiert gleichzeitig das Projektrisiko. Die Leistungsfähigkeit und der hohe Automatisierungsgrad der Softwarelösungen kombiniert mit der globalen Lieferfähigkeit von SNP ermöglichen dabei eine effiziente Projektumsetzung und die nahtlose Koordination über die verschiedenen Zeitzonen.



Dr. Andreas Schneider-Neureither, CEO der SNP SE: "Dieser bedeutsame Auftrag unterstreicht einmal mehr die hohe Leistungsfähigkeit von SNP für die Kunden. SNP wird mehr und mehr zum strategischen Partner globaler Konzerne bei herausfordernden Transformations-Projekten im Bereich Unternehmens-Käufe und- Verkäufe (Merger & Acquisitions). Gerade bei solchen Transaktionen, die oftmals in engen Fristen durchgeführt werden, zählen jede Minute und die Zuverlässigkeit eines erfahrenen Partners."

Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
02.06.19