DAX+0,30 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,29 %

Mutares: Schätzungen angehoben

Nachrichtenquelle: Aktien Global
18.06.2019, 11:30  |  366   |   |   

Den Ausführungen von SMC-Research zufolge hat Mutares zuletzt zwei weitere Akquisitionen abgeschlossen und eine neue angekündigt. SMC-Analyst Holger Steffen hat daraufhin die Schätzungen zu den Konzernzahlen leicht angehoben.

Mutares treibe im laufenden Jahr gemäß SMC-Research den Ausbau des Portfolios mit hohem Tempo voran. Nachdem im ersten Quartal bereits zwei Add-on-Akquisitionen (Normek Oy, FDT) für die Tochter Donges erfolgt seien, seien im Juni zwei weitere, zuvor bereits angekündigte, Transaktionen abgeschlossen worden.

Als eigenständige Plattformgesellschaft, die potenziell ebenfalls durch synergetische Zukäufe gestärkt werden könne, fungiere nun ArcelorMittal TrefilUnion SAS. Die ehemalige Tochter des Stahlkonzerns produziere Drähte und Stahlseile für verschiedene Anwendungen und Branchen und habe im letzten Jahr mit 100 Mitarbeitern einen Umsatz von 42 Mio. Euro erwirtschaftet. Demgegenüber stünden bei dem Mitte Juni erfolgten Kauf von 80 Prozent der Anteile an Plati Elettroforniture S.p.A., einem Produzenten von Verkabelungen mit einem Umsatz von 38 Mio. Euro, Synergien mit der ebenfalls im Automobilzuliefermarkt aktiven Tochter Elastomer im Vordergrund, wobei beide Gesellschaften separate Strategien unter einem gemeinsamen Dach verfolgen würden.

Für Ende Juni habe Mutares zudem den Abschluss der im Mai angekündigten Übernahme der keeeper-Gruppe in Aussicht gestellt. Der Hersteller von Kunststoffhaushaltsprodukten erziele Erlöse in Höhe von 65 Mio. Euro und werde, wie TrefilUnion, als eine neue Plattformgesellschaft positioniert.

Mit diesen Akquisitionen untermauere Mutares aus Sicht von SMC-Research das für dieses Jahr angestrebte Wachstum des Konzern­umsatzes auf mehr als 1 Mrd. Euro. Die Analysten hatten bislang einen zusätzlichen konsolidierten Umsatz aus weiteren Übernahmen ab dem zweiten Quartal von 80 Mio. Euro eingerechnet, der nun nach Berechnungen des Researchhauses fast erreicht sei. Da Mutares in der jüngsten Meldung weitere Transaktionen für 2019 angekündigt habe (wobei das auch Verkäufe sein könnten), hebe SMC-Research die Umsatzschätzung auf 1,11 Mrd. Euro (zuvor: 1,09 Mrd. Euro) an. Das Kursziel habe sich leicht erhöht auf 16,90 Euro, das Urteil laute unverändert „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 18.06.19,11:30 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde am 18.06.19 um 11:00 Uhr fertiggestellt und am 18.06.19 um 11:10 Uhr von sc-consult GmbH (SMC-Research) erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.smc-research.com/wp-content/uploads/2019/06/2019-06-18-SMC-Comment-Mutares_frei.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

Diskussion: Mutares AG
Wertpapier
mutares
Mehr zum Thema
EuroAktienAnalysten


0 Kommentare
Rating: Kauf
Analyst: Holger Steffen
Kursziel: 16,90 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10:49 Uhr