checkAd

    Mutares SE & Co. KGaA - News und Diskussionen

    eröffnet am 27.12.11 09:09:03 von
    neuester Beitrag 17.07.24 17:00:03 von
    Beiträge: 5.699
    ID: 1.171.286
    Aufrufe heute: 9
    Gesamt: 709.718
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 570

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 17.07.24 17:00:03
      Beitrag Nr. 5.699 ()
      Kleines Missverständnis...: Es war das Apostroph, das mir Freude bereite...
      Aber vielen Dank für die Belehrung - mir ist schon klar, was nen private equity fond ist, den z.b. Hannover Finanz auflegt. Im übrigen habe ich tatsächlich über wkn 173499 nen paar derartige Anteile im Portfolio, über harbourvest und princess und indirekt über den PE etf von xtrackers auch (in sechsstellinger "Sparplanhöhe...."). Inzwischen gibt es einige Möglichkeiten, PE zu spielen, die nicht ganz dumm sind....
      mutares | 34,80 €
      Avatar
      schrieb am 17.07.24 12:05:26
      Beitrag Nr. 5.698 ()
      Dir ist schon klar, dass es da nicht um Deinen Sparplan-ETF geht, oder? Solche über einen längeren Zeitrum (hier 10 Jahre) geschlossenen Fonds werden üblicher Weise in der Private Equity-Branche genutzt, um Gelder von Vermögenden/Family Offices einzusammeln und diese dann in einer Investphase zu investieren. Nach 10 Jahren ist möglichst alles liquidiert und die Investoren werden ausgezahlt. Kannst gerne probieren, Dich an so etwas mal zu beteiligen … :-)
      mutares | 34,85 €
      Avatar
      schrieb am 17.07.24 09:26:36
      Beitrag Nr. 5.697 ()
      "Fond's". 😁😁😁😁

      Aber mal ernsthaft: Ne Diss zu Sanierungsfolgen macht auch noch keinen Sanierer. ICH kenne keinen Sanierer, der sich so ein zeig reinzieht. Wie allgemein Niemand, der ein Geschäft leitet, "BWL-Research" braucht...
      mutares | 34,85 €
      Avatar
      schrieb am 17.07.24 08:12:30
      Beitrag Nr. 5.696 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.101.981 von massny am 16.07.24 16:13:09Der "Zinses-Zinseffekt" wirkt auch bei Wiederanlage Dividenden, auch bei Mutares.
      mutares | 35,40 €
      Avatar
      schrieb am 16.07.24 17:33:04
      Beitrag Nr. 5.695 ()
      Mutares hat mit dem Vorstandsmitglied Dr. Lennart Schley auch einen ausgewiesenen Sanierungs-Experten an Board. Nachzulesen in:

      Erfolgsfaktoren von Sanierungen: Eine kausalanalytische Untersuchung mit dem Partial Least Squares-Verfahren (Schriftenreihe Innovative Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis) Taschenbuch – 1. Februar 2010 von Lennart Schley (Autor)

      Die betriebswirtschaftliche Forschung zur Bewältigung von Krisen ist von inkonsistenten und wenig wissenschaftlich fundierten Ergebnissen geprägt. So existieren nur unzureichende Kenntnisse hinsichtlich der Erfolgsfaktoren von Sanierungen. Die Ursachen dieses Forschungsdefizits sind die häufig unzulängliche wissenschaftliche Fundierung bisheriger Arbeiten sowie die unzureichende Berücksichtigung der Komplexität von Sanierungen. Der Autor greift diesen Missstand auf, indem er Sanierungen mit Hilfe der kausalanalytischen Methode der Strukturgleichungsmodelle analysiert. Hierzu wird theoriegeleitet ein Modell zur Erklärung des Sanierungserfolgs konzipiert und empirisch mit dem Partial Least Squares-Verfahren untersucht. Die Methodik ermöglicht die Analyse der Wirkungszusammenhänge relevanter Einflussfaktoren einer Sanierung und damit eine angemessene Berücksichtigung deren Komplexität. Erstmalig werden Strukturgleichungsmodelle in eine dynamische Betrachtungsweise, nämlich im Rahmen der Berücksichtigung einer Sanierung als Prozess, integriert. Die Untersuchungsergebnisse sind als Erfolgsfaktoren von Sanierungen zu interpretieren und stellen grundlegende bisherige Erkenntnisse in Frage. In diesem Zusammenhang konnte insbesondere der bisher vernachlässigte Ablauf einer Sanierung als der wesentlichste Erfolgsfaktor bei der Bewältigung von Unternehmenskrisen nachgewiesen werden.
      mutares | 34,65 €

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4860EUR +2,53 %
      Ist das die Biotech Aktie des Jahrzehnts?!mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 16.07.24 16:55:42
      Beitrag Nr. 5.694 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.102.062 von Matze1111 am 16.07.24 16:23:17Ich halte die ganze Diskussion für relativ überflüssig.
      Da muß ich dir direkt mal zustimmen 😉

      Die HF hat ein ganz anderes " Zielgebiet " als MUT:

      Hannover Finanz legt einen Fonds für die Herausforderungen im Mittelstand auf. Die 2023 gegründete Restrukturierungssparte Hannover Finanz Opportunities (HFO) hat den HFO Deutschland Fonds mit einer Laufzeit von zehn Jahren konzipiert.
      Der Fonds soll langfristiges Kapital bereitstellen, um die Herausforderungen mit lösen zu können, vor denen der deutsche Mittelstand steht.
      Laut Mitteilung von HFO ist der Unterschied zu Turnaround-Fonds, dass nach der Stabilisierungsphase die Unternehmen nicht sofort verkauft werden, sondern man die strategische Transformation begleitet.
      Quelle: [urlhttps://www.private-banking-magazin.de/hannover-finanz-legt-fonds-fuer-transformationskapital-auf/][/url]

      Ich würde " die Geschichte " eher in Richtung DBAG, Aurelius Mittelstandskapital; auf Nachfolgeregelungen o.ä. orientierte Gesellschaften einordnen; zumal sich die ganze Geschichte auf D bzw. die DACH-Region zu beschränken scheint.
      Und als Fond ist die Sache eher als Langfrist einzuordnen und nicht vorwiegend auf " Umbruchsituationen / Buy & Build und sale ". Dazu sind Fond´s einfach nicht flexibel genug, da dort für die Kapitalanleger ( Die Kapitalzusagen stammen überwiegend aus dem Umfeld deutscher Unternehmerfamilien und Family Offices. ) ganz andere Aspekte wie " langfristig, sicher, planbar " zählen .

      Eine Flexibilität wie eine AG mit " Entscheidern " wie bei MUT kann man wohl schlecht mit einem " trägen " Fond´s vergleichen.
      Und nur weil zwei " Sanierungsexperten " dazugeholt werden müssen nicht alle anderen Sanierer gleich vor Erfurcht erstarren und Ihre " Felle davonschwimmen " sehen.

      Aber gut, wir werden´s sehen.

      Grüßle
      Fozzybaer🤗
      mutares | 34,90 €
      Avatar
      schrieb am 16.07.24 16:23:17
      Beitrag Nr. 5.693 ()
      Ich halte die ganze Diskussion für relativ überflüssig. Mutares hat weltweit einen Umsatz von etwa 6,7 Milliarden Euro. Man wird im Jahre 2025 etwa 7,5 Millionen Euro Umsatz haben. Wenn in Deutschland ein Konkurrent gegründet wird, wird Mutares darüber nur lächeln. Man hat bei Mutares fast 5 Jahre gebraucht um die Größe zu erreichen und man hat Herrn Laumann. Das alleine zeigt schon den Unterschied zwischen Mutares und Konkurrenz, die sich errst noch ein Portfolio erarbeiten muss.
      mutares | 34,70 €
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 16.07.24 16:13:09
      Beitrag Nr. 5.692 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.085.524 von coolrunning am 12.07.24 13:23:58
      Zitat von coolrunning: Nach der Divi ist vor der Divi :p

      :cool:running


      Wie war, dieses Jahr habe ich meine Mutares Dividende einen Tag später in AGNC (REIT, Monatsdividende) investiert

      und heute bereits die ersten 105 Euro Dividende erhalten, macht 11,02 % Netto und 16,16 % Bruttodividende,

      letztes Jahr habe ich die Mutares Dividende direkt in Prospect (BDC, mit Monatsdividende) mit 10,5 % Nettodividende
      investiert,

      interessant wie sich hier der Zins/Zins oder Dividenden/Dividendeneffekt bemerkbar macht, ohne der
      Berücksichtigung von Dividenden Senkung/Steigerung bzw. Kursschwankungen, verdoppelt sich mein
      BDC/REIT Depot nach 7 Jahren und verdreifacht sich nach 11 Jahren,

      einfach eine nette Depotbeimischung in Zeiten in denen die deutschen Werte schwächeln.
      mutares | 34,55 €
      1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 16.07.24 16:04:58
      Beitrag Nr. 5.691 ()
      Ich sehe stand jetzt auch noch keine wirklich Konkurrenz. Ich würde Andersch und Haghani aber auch nicht abtun. Das sind in dem Bereich (vermutlich, ist ja immer schwer zu quantifizieren in dem Bereich) die beiden besten Restrukturierer die Deutschland zu bieten hat.

      Wenn man selbst in der Unternehmensberatung tätig ist wird einem schnell auffallen, dass quasi in jeder Branche und Nische eine ausländische Beratung führend ist/war, mit 2 Ausnahmen.

      Automotive und Restrukturierung. Und wer waren die beiden führenden Persönlichkeiten der beiden stärksten Restru. Beratungen. Richtig, Andersch und Haghani.

      Um eine Analogie zu finden: Das ist ein bisschen so als würden jetzt Klopp und Guardiola zu Mainz und Bochum wechseln. Kurzfristig wären die für den Titelkampf ganz sicher nicht gefärlich, langfristig lohnt sich da aber aufjedenfall mal der Blick in den Rückspiegel
      mutares | 34,25 €
      Avatar
      schrieb am 16.07.24 14:22:51
      Beitrag Nr. 5.690 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 76.101.024 von sirmike am 16.07.24 13:42:54Die Zahl an Angeboten alleine in Deutschland ist sehr sehr groß..jedes Jahr.......die wahre Kunst ist, hier den Müll von den Chancen trennen zu können....

      Denn selbst Hardcore-Sanierer-Experten können auch wahrer echter SChei.. kein Gold machen.

      Alleine der Deutsche Mittelstand steht vor einem gewaltigen Generationenwechsel.....und viele derer Kinder haben keinen Block...auf Maloche...wollen Party....Leben mit dem Reichtum von den Eltern.....bekommen ja oft den Hintern gepudert......

      Gelungene Wechsel in der Generation sind in letzter Zeit die Ausnahme, leider nicht mehr der regelfall, wie eine Generation davor.....und hier kann eine Mutares dann viel Buy and built and sell machen....
      mutares | 34,10 €
      • 1
      • 570
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -1,03
      -2,01
      -0,87
      -0,74
      -2,11
      -3,67
      -1,25
      -1,36
      +0,78
      -2,12
      17.07.24 · wO Chartvergleich · Barrick Gold Corporation
      15.07.24 · Sharedeals · mutares
      12.07.24 · EQS Group AG · mutares
      12.07.24 · EQS Group AG · mutares
      11.07.24 · wO Newsflash · mutares
      11.07.24 · EQS Group AG · mutares
      11.07.24 · EQS Group AG · mutares
      10.07.24 · wO Chartvergleich · HORNBACH Baumarkt
      09.07.24 · EQS Group AG · mutares
      09.07.24 · EQS Group AG · mutares
      Mutares SE & Co. KGaA - News und Diskussionen