wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,75 % EUR/USD+0,50 % Gold+1,93 % Öl (Brent)-1,42 %

SLD Laser demonstriert blaue Hochleistungslasermodule für die Materialbearbeitung, einschließlich der Herstellung von Elektrofahrzeugbatterien

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
25.06.2019, 00:29  |  774   |   |   

SLD Laser, ein weltweit führender Anbieter in der Kommerzialisierung von Lichtquellen auf Basis sichtbarer Laserstrahlen und blauen Laserprodukten, hat ultrakompakte, leistungsstarke, fasergekoppelte blaue Lasermodule mit hoher Helligkeit für Materialbearbeitungsanwendungen wie Kupferschweißen für die Batterieproduktion von Elektrofahrzeugen und Unterhaltungselektronikgeräten sowie 3D-Druck gezeigt. Auf der Laser World of Photonics wird das Unternehmen die leistungsstarke blaue Lasermodultechnologie vorstellen und auch seine preisgekrönten und mit UL- und IEC-Sicherheitszertifikaten ausgestatteten LaserLight-SMD- und LaserLight-Fiber-Produkte mit hoher Leuchtdichte vorführen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190624005734/de/

(Photo: Business Wire)

(Photo: Business Wire)

„SLD Laser freut sich, seine leistungsstarke und enorm helle blaue Lasermodultechnologie für die industrielle Materialbearbeitung vorzustellen“, sagte Dr. James Raring, Präsident, COO und Mitbegründer von SLD Laser. „Die blauen Laserlichtmodule von SLD weisen im Vergleich zur Infrarot-Lasertechnologie eine bis zu zwölffache Absorption, Bearbeitungsqualität und Geschwindigkeit auf. Diese Technologie liefert hervorragende Ergebnisse bei Kupfer, Aluminium, Edelstahl sowie anderen Metallen wie Nickel, Gold, Titan und Silber, die häufig für die Beschichtung, andere Dünnmetallverfahren und den 3D-Druck verwendet werden.“

Die blaue Laserlichtleistung von SLD ist auch in Nichtmetallen und organischen Materialien hoch absorbierend und eignet sich daher ideal zum Markieren, Gravieren und Schneiden dieser Materialien. Darüber hinaus weist das blaue Laserlicht von SLD für biomedizinische Anwendungen eine mehr als zehnmal höhere Absorption im Hämoglobin im Blut und im Melanin in der Haut auf als Infrarotlaser, was Lösungen der nächsten Generation in Dermatologie und Chirurgie ermöglicht.

Die blaue Lasermodultechnologie von SLD ist ultrakompakt, hat einen Formfaktor von etwa der Größe einer Kreditkarte und liefert über 20 Watt aus einer 100-Mikron-Transportfaser. Die Technologie ist modular aufgebaut und kann mit Glasfasern zu Systemen höherer Leistung skaliert und aggregiert werden, um Hunderte von Watt aus hochhellen Abgabefasern mit einem Durchmesser von weniger als 600 Mikron zu liefern. Die blauen Lasermodule von SLD verfügen über die firmeneigene und patentierte Semipolar-GaN-Laserdiodentechnologie mit hocheffizientem und zuverlässigem Betrieb, sodass Systemintegratoren und Anwendungsentwicklungsteams Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungen konfigurieren und schnell auf den Markt bringen können.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USAKupferLeuGlasfaserMetalle


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel