ANALYSE: Gold hat Potenzial bis 1700 Dollar - Citigroup
Foto: strelok - 123rf Stockfoto

ANALYSE Gold hat Potenzial bis 1700 Dollar - Citigroup

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.10.2019, 10:58  |  768   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Analysten der US-Großbank Citigroup rechnen wegen wachsender Konjunktursorge mit einer stärkeren Nachfrage nach dem sicheren Anlagehafen Gold. Dies dürfte zu einem weiteren Anstieg des Goldpreises führen. Auf Sicht von sechs bis zwölf Monaten könnte der Preis für das Edelmetall bis auf 1700 US-Dollar je Feinunze (rund 31,1 Gramm) steigen, hieß es in einer am Mittwoch vorliegenden Studie der Citigroup. Aktuell wird die Feinunze bei 1507 Dollar gehandelt.

In der Analyse verwiesen die Analysten konkret auf die globale Konjunkturschwäche, die mittlerweile auf die US-Wirtschaft übergreife. Die Citigroup-Experten nannten zuletzt enttäuschende Stimmungsindikatoren aus der amerikanischen Wirtschaft als Ursache für den wachsenden Pessimismus. Die enttäuschenden ISM-Indizes für die Stimmung Einkaufsmanager in der US-Industrie und im Bereich Dienstleistungen aus der Vorwoche hätten gezeigt, dass der internationale Handelskonflikt die US-Wirtschaft zunehmend beeinträchtige.

Mittlerweile sei zu beobachten, dass die Nachfrage von Investoren an den Finanzmärkten die Zurückhaltung der privaten Goldkäufer in den Schwellenländern ausgleiche, erklärten die Analysten. Seit Juni hat der Goldpreis kräftig zugelegt./mf/jkr/jha/

Gold jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel