DAX+0,19 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,30 %

Original-Research Vita 34 AG (von Montega AG): Kaufen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.11.2019, 09:57  |  218   |   |   

^

Original-Research: Vita 34 AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Vita 34 AG

Unternehmen: Vita 34 AG
ISIN: DE000A0BL849

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 22.11.2019
Kursziel: 17,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann

Starke Ergebnisentwicklung in Q3

Vita 34 hat gestern die 9M-Zahlen veröffentlicht und aufgrund der erfreulichen Entwicklung im dritten Quartal die Jahresziele bestätigt.
[Tabelle]

Rückkehr auf den Wachstumspfad: Die Erlöse lagen in Q3 mit 5,4 Mio. Euro (-0,4% yoy) lediglich auf Vorjahresniveau. Unsere Erwartungen (MONe: 6,0 Mio. Euro) wurden damit nicht erfüllt. Positiv hervorzuheben ist jedoch, dass das Unternehmen im Vergleich zum Vorquartal wieder deutliches Wachstum zeigt (+7,4% qoq). Zurückzuführen ist dies u.E. sowohl auf eine nach wie vor positive Entwicklung in der Kernregion DACH als auch erste Erfolge der Restrukturierungen in den Auslandsmärkten.

Ergebnisentwicklung deutlich über unseren Erwartungen: Von der Ergebnisentwicklung sind wir positiv überrascht (EBITDA Q3: 1,8 Mio. Euro vs. MONe: 1,3 Mio. Euro). Wie schon in H1 dürfte hierfür insbesondere das Wachstum in der margenstärkeren Kernregion sowie die
Kosteneffizienzmaßnahmen verantwortlich sein. Positive Impulse dürften aber auch die Stabilisierung der Auslandsmärkte geliefert haben. Das Periodenergebnis ist in Q3 durch einen einmaligen Steueraufwand i.H.v. 0,7 Mio. Euro belastet. Hintergrund ist der Ausgang eines Steuerrechtsstreits zwischen Vita 34 und dem Finanzamt Leipzig. Da die Steuern bereits in der Vergangenheit gezahlt wurden, findet hierdurch kein Liquiditätsabfluss statt. Der operative Cashflow nach 9M verbesserte sich deutlich auf 4,6 Mio. Euro (+25,4% yoy), sodass sich die liquiden Mittel auf 8,7 Mio. Euro erhöhten.

Jahresziele ergebnisseitig sogar am oberen Ende der Bandbreite möglich: Der Vorstand bestätigte wie erwartet die Guidance (Umsatz zw. 21,0 und 23,0 Mio. Euro; EBITDA zw. 5,0 und 5,6 Mio. Euro). Aufgrund der schwachen Vorjahresbasis sowie der in H1 durchgeführten
Out-of-Home-Marketingmaßnahmen gehen wir auch im Jahresschlussquartal von Umsatz- und Ergebniszuwächsen aus. Da wir uns umsatzseitig in Q3 etwas mehr erhofft hatten, reduzieren wir unsere Wachstumsprognosen leicht und positionieren uns am unteren Ende der Topline-Guidance. Auf der anderen Seite haben wir unsere EBITDA Erwartungen aufgrund der erfreulichen Entwicklung nach 9M angehoben. Wir gehen nunmehr vom Erreichen der oberen Ergebnisbandbreite aus (EBITDA: 5,6 Mio. Euro vs. zuvor 5,3 Mio. Euro).

Seite 1 von 3
Diesen Artikel teilen

Diskussion: VITA 34 - nachhaltiges Geschäftsmodell
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroInvestorenBörseDAXAnlageberatung


0 Kommentare
Rating: Kaufen
Analyst:
Kursziel: 17,00 Euro

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
01.12.19