DAX-0,30 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,44 %

Evotec-CEO im Interview "Wir und viele andere Investoren sind long"

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
23.11.2019, 10:30  |  3176   |   |   
TecDAX | Evotec-CEO im Interview:
Evotec mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Evotec steigt...
Ich erwarte, dass der Evotec fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Einer der aktuell meist diskutieren Unternehmen am Markt ist die Evotec AG (ISIN: DE0005664809). Wir durften Herrn Dr. Werner Lanthaler, CEO der Evotec AG zu den aktuellen Entwicklungen und zur Zukunft des Unternehmens in einem Exklusivinterview eininge Fragen stellen.

Schön, dass Sie sich Zeit nehmen können für ein Interview. Stellen Sie sich doch bitte kurz vor.

Mein Name ist Werner Lanthaler, ich arbeite seit 10 Jahren für Evotec.

Sie sind derzeit ganz schön im Stress oder? Wir denken da an die diversen Kapitalmarktveranstaltungen, die ja zum „normalen“ Geschäft hinzukommen.

Als börsennotiertes Unternehmen gehört der Kontakt zum Kapitalmarkt zum Tagesgeschäft dazu und wir machen das sehr gerne. Wir teilen uns das im Management Team auf – je nach Schwerpunkt der Veranstaltung und unserer Verfügbarkeit. Diese Veranstaltungen sind für uns ein wichtiger Kontaktpunkt zum Kapitalmarkt um neue, potenzielle Investoren hinzuzugewinnen, aber auch um ein Update für Investoren zu geben, die bereits in Evotec investiert sind.

Als Wissenschaftskonzern, der in vielen verschiedenen medizinischen Bereichen an der Speerspitze von Innovation aktiv ist, ist unser operatives Geschäft immer wieder erklärungsbedürftig. Unser Anspruch ist es, transparent zu machen, was wir tun. Deshalb versuchen wir, auf diesen Veranstaltungen aufzuzeigen, dass eine Beteiligung an Evotec ein effizientes und vor allem effektives Investment in eine Zukunft ist, in der viele Krankheiten behandelbar und heilbar werden. Das ist das ultimative Ziel unserer Arbeit, für das unsere über 3.000 Wissenschaftler und Experten weltweit Tag für Tag arbeiten. Die Synchronisation unserer Ziele mit dem Kapitalmarkt ist unser Ziel bei diesen Veranstaltungen.

{loadmodule mod_custom,Nebenwerte - Anzeige in Artikel (Google)}

Wir wollen direkt die Finger in die Wunde legen. Würden Sie diese Veranstaltungen auch in dieser Intensität durchführen, wenn es nicht die große – zum Teil durch den Bundesanzeiger bekannte –Leerverkaufsposition in ihren Aktien gäbe? Können Sie sich irgendeinen Grund für diese „unerwünschte“ Aufmerksamkeit der Leerverkäufer denken? Ist vielleicht Ihr Geschäftsmodell anfälliger als klassische Produktionsunternehmen?

Seite 1 von 6
Evotec Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienDividendeInvestorenLeerverkäufeKrankheiten


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel