DAX-0,02 % EUR/USD0,00 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,36 %

Evotec wills wissen Celmatix double inn!

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
03.12.2019, 15:41  |  518   |   |   

Die Evotec SE (ISIN: DE0005664809) gibt heute den Anlegern operatives "Futter", als ob wir es gestern geahnt hätten.

Bisher gab es diese Woche kurstechnisch wenig Erbauliches, neue Unternehmensnachrichten gab es am Montag keine, die hohe Shortpositionen haltenden Parteien werden langsam wohl unsicher wegen der Kursbewegungen letzte Woche geworden sein. Es kursierten ja bereits im Netz überaus positive "Chartanalysen", die einen endgültigen Ausbruch nach oben bei Evotec sahen, die bereits "vergessen" hatten, dass sich Shortpositionen nicht von selber erledigen. Jedenfalls ging es gestern überproportional "runter" und die schönen Gewinne der Vortage waren wieder perdu.

Evotec mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Evotec steigt...
Ich erwarte, dass der Evotec fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Jetzt aber liefert Evotec! Operativ!

Bei der Celmatix-Kooperation im Bereich der Frauengesundheit - bereits thematisiert als Angriff auf einen Markt mit 78 Milliarden Umsatz - erhöht man den Einsatz seitens Evotec - Evotec macht Ernst. Es wird Geld in die Hand genommen, um an der nächsten Finanzierungsrunde der Celmatix teil zu nehmen. Zukunftsmarkt erkannt und Gelegenheit beim Schopf gegriffen. Das Beteiligungsobjekt und gleichzeitig Kooperationspartner Evotecs wurde von Forbes dieses Jahr als eines von DREI SYSTEMVERÄNDERNDEN Gesundheitsstartups bezeichnet, wobei Start-up bei einem bereits seit 2009 tätigen Unternehmen vielleicht etwas zu kurz greift: Celmatix ist ein in der Präzisionsmedizin tätiges Unternehmen, das die Bereiche Reproduktionsmedizin und Fruchtbarkeit an der Schnittstelle von "Big Data" und Genomik voranbringt. Zudem beteiligt sich Evotecnicht allein an der aktuellen Finanzierungsrunde, sondern gemeinsam mit Investoren wie Life Sciences Innovation Fund und Topspin Fund. Celmatix beabsichtigt damit, die therapeutischen Initiativen noch breiter auszubauen. Nach unbestätigten Quellen hat Celmatix rund 76 Mitarbeiter und letztes Jahr einen Umsatz von 22 Mio. USD erzielt. Und wird in seiner Peer-Group als stark eingestuft.

Aber Celmatix bietet Perspektiven, um das Bild langfristig zu ändern

Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, kommentierte: "Celmatix hat über die letzten 10 Jahre die größte proprietäre Multi-Omics-Datenbank sowie multidisziplinäre Expertise in der reproduktiven Frauengesundheit aufgebaut. Aufgrund unserer Erfahrung in der Medikamentenforschung und -entwicklung für mehr als hundert neuartige, biologische Zielstrukturen mit Top-Pharmaunternehmen weltweit, können wir zweifelsfrei belegen, dass eine datengetriebene Auswahl der Zielstrukturen neue Medikamentenprogramme langfristig erfolgreich unterstützt. Celmatix verändert die Welt in der Frauengesundheit und wir freuen uns sehr, ein Teil dieses beeindruckenden Vorhabens zu sein." Jemand der weiss, wovon er spricht - sein Interview mit dem nvm, für die die es verpasst haben.

Seite 1 von 3
Evotec Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelInvestorenEURFinanzierungGesundheit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel