Daimler Trucks Vorstand Martin Daum "Ich bin sehr zufrieden mit 2019, weil wir wichtige Weichen für die Zukunft gestellt haben!" (AUDIO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
18.02.2020, 16:15  |  186   |   |   
Stuttgart (ots) - Daimler Trucks mit positivem Ergebnis 2019 - Fokus 2020 auf
Effizienzsteigerungen und Maßnahmen zur CO2-Neutralität

INTERVIEW MIT MARTIN DAUM

Anmoderation:

Die Welt, wie wir sie heute kennen, wäre ohne sie unvorstellbar: die Trucks. Sie
sind schlichtweg das Rückgrat unserer Gesellschaft. Ohne Lkw wären unsere
Geschäfte leer, die Pakete würden nicht ausgeliefert, wir hätten kein Benzin an
den Tankstellen und die Arbeit auf der Baustelle würde in kürzester Zeit zum
Erliegen kommen. Was moderne Lkw für unser tägliches Leben leisten und wie der
Gütertransport auf der Straße in Zukunft aussehen wird, das wurde beim heutigen
Jahrespressegespräch von Daimler Trucks in Stuttgart-Untertürkheim deutlich.
Martin Daum, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Trucks & Buses, gab
dort einen Rückblick auf das Geschäftsjahr 2019 und stellte darüber hinaus
wichtige langfristige Initiativen von Daimler Trucks wie die CO2-Strategie oder
die Einführung von teil- und hochautomatisierten Lkw im Fernverkehr vor. Wie
haben uns am Rande der Veranstaltung mit Martin Daum unterhalten.

1. Herr Daum, Daimler Trucks hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem positiven
Ergebnis abgeschlossen. Mit einem operativen Ertrag in Höhe von 2,5 Milliarden
Euro war das vergangene Jahr das dritterfolgreichste Geschäftsjahr in der
Geschichte des Geschäftsfeldes. Wie ordnen Sie das Ergebnis aus Sicht von
Daimler Trucks ein? Ich bin sehr zufrieden mit 2019, weil wir wichtige Weichen
für die Zukunft gestellt und sehr, sehr viel investiert haben - mehr als
zweieinhalb Milliarden in Forschung und Entwicklung und Investments in Werke
rund um den Erdball. Und wir haben das gesamte Investment aus unserem Ergebnis
bezahlt. Wir haben einen Fachbegriff: Cash Conversion Rate von Eins, das heißt,
wir haben unseren gesamten Gewinn am Ende, nach Investments, übriggehabt und
können den für die nächsten Jahre einsetzen oder an die Aktionäre ausschütten.
(0'34)

2. Wie sehen Sie die Entwicklung der wichtigsten Lkw-Märkte? Lkw-Märkte sind von
der Natur aus volatil, das heißt, es ist ein Auf und Ab wie bei Jahreszeiten.
Das ist ganz normal im Nutzfahrzeugbusiness. Wir hatten zur ersten Hälfte 2019
zum Beispiel in unserem wichtigsten Markt in Nordamerika einen fast überhitzten
Markt. Wir hatten deutlich mehr Anfragen nach Lkw gehabt, als wir befriedigen
konnten, wir haben Kunden ziehen lassen müssen, was besonders schmerzt, weil wir
keine Produktionskapazitäten hatten, und dort hat sich dann über Nacht im Sommer
Seite 1 von 2
Daimler Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: *Daimler AG * auf dem Weg zu 2020

Diskussion: Daimler: Corona-Virus belastet den Automarkt - Dividende runter - Aktienanalyse
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroDaimlerMärkteInfrastrukturAUD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel