checkAd

Mercedes Benz Group AG - vormals: Daimler AG

eröffnet am 02.11.12 12:30:26 von
neuester Beitrag 24.06.22 09:27:43 von

ISIN: DE0007100000 | WKN: 710000 | Symbol: MBG
59,43
17:41:46
Tradegate
+0,99 %
+0,58 EUR

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 1807

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.06.22 09:27:43
Beitrag Nr. 18.064 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.843.237 von AlCo_81 am 23.06.22 17:39:44warum denn nicht, heute geht es weiter, deutschland deindustrialisiert sich......
Mercedes-Benz Group | 57,34 €
Avatar
23.06.22 21:55:49
Beitrag Nr. 18.063 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.761.463 von Deflair am 12.06.22 08:45:10
Zitat von Deflair: Und jetzt kommt bitte nicht mit E Fuels:

Ja die gibt es auch aber: solange der Strom noch nicht sauber erzeugt wird brauchen wir nicht darüber reden, Kraftstoffe aus Strom herzustellen.


In Deutschland in absehbarer Zeit sicher nicht. Aber in Solarkraftwerken z.B. in Katar, wo die kWh jetzt schon nur zwischen 1-2 Cent kostet,
wäre es vermutlich ein gangbarer Weg. Schon alleine deshalb, weil man so die Energie (in Form von E-Fuels) speichern und transportieren kann.

Mit nur selbst erzeugtem grünen Strom wird Deutschland niemals die Energiewende schaffen.
Denn spätestens im Winter, wenn auch noch die bis 2030 geplanten zusätzlichen 6 Mio. Wärmepumpen anspringen, werden die Kapazitäten nicht ausreichen.

Und in meinen Augen ist es einfach hirnrissig, in Deutschland quasi jeden m² mit PV oder Windrädern zuzupflastern (das wäre nämlich nötig, um den grünen Strombedarf nur ansatzweise zu decken), statt ungenutzte Flächen (wie Wüsten) z.B. in Nordafrika oder Südeuropa mit wesentlich höherem Solarertrag anzuzapfen.
Mercedes-Benz Group | 59,31 €
Avatar
23.06.22 17:39:44
Beitrag Nr. 18.062 ()
Was war denn heute los, wieso dieser Abverkauf?
Mercedes-Benz Group | 58,81 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.06.22 17:24:14
Beitrag Nr. 18.061 ()
Mercedes-Benz Vision EQXX: 1.202 Kilometer mit einem Akku

https://vision-mobility.de/news/mercedes-benz-vision-eqxx-1-…
Mercedes-Benz Group | 59,04 €
Avatar
12.06.22 08:45:10
Beitrag Nr. 18.060 ()
Weißt Du Scheker:

Der Strom ist heute noch nicht sauber, ABER:

Es ist möglich, ihn sauber zu erzeugen.

Einen Verbrenner CO2 frei zu betreiben ist hingegen absolut unmöglich.

Und jetzt kommt bitte nicht mit E Fuels:

Ja die gibt es auch aber: solange der Strom noch nicht sauber erzeugt wird brauchen wir nicht darüber reden, Kraftstoffe aus Strom herzustellen.

Und damit ist die Sache für mich klar entschieden
Mercedes-Benz Group | 65,05 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.06.22 19:18:38
Beitrag Nr. 18.059 ()
Gut so das ganze, denn schließlich ist Strom ja sauber und wird direkt in unseren Wänden produziert, ohne jeglichen CO2 Ausstoß.
Mercedes-Benz Group | 65,05 €
Avatar
11.06.22 12:07:08
Beitrag Nr. 18.058 ()
Das ist ein großer und absolut richtiger Schritt der EU:

Auf diese Weise können wir uns nicht mehr die Verbrenner schön „argumentieren“ mit der Aussage „aber unsere Verbrenner (die hier in Deutschland fahren) verursachen ja nur 1% des weltweiten CO2 „

Diese Aussage ist grober Quatsch denn die Verbrenner die wir herstellen fahren auf der ganzen Welt und verursachen WEIT mehr CO2 als das eine Prozent.

Wenn kein Hersteller mehr Verbrenner verkaufen darf dann werden auch keine mehr hergestellt und in der Folge wird weltweit CO2 vermieden.

Die restliche Welt muss allerdings dann auch auf Elektro umschwenken.

Aber auch das ist richtig so
Mercedes-Benz Group | 65,05 €
Avatar
10.06.22 11:10:00
Beitrag Nr. 18.057 ()
...
Der Autohersteller Mercedes-Benz hat den EU-Parlamentsbeschluss zum Aus für Verbrenner ab 2035 grundsätzlich begrüßt.
"Bis 2030 sind wir bereit, überall dort vollelektrisch zu werden, wo es die Marktbedingungen zulassen",
sagte der Leiter des Bereichs Außenbeziehungen des Konzerns, Eckart von Klaeden, am Donnerstag.

"Im Prinzip begrüßen wir die Entscheidung", sagte von Klaeden. "Der Beschluss nimmt die Politik in die Pflicht, für die erforderliche Infrastruktur zu sorgen. Entscheidend für den Erfolg des Klimaschutzes im Verkehr sind die Akzeptanz der neuen und nicht das Verbot traditioneller Technologien." Der Hersteller biete sieben vollelektrische Modelle an, weitere sollten folgen.
...
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/moegliches-verbre…


Persönlich sehe ich das zwar etwas skeptischer, aber schaun mer mal...


Freundliche Grüße
supernova
Mercedes-Benz Group | 65,57 €
Avatar
08.06.22 09:17:01
Beitrag Nr. 18.056 ()
Handelsblatt-Newsletter von heute:

https://view.redaktion.handelsblatt.com/?qs=5af1505f1e3271b6…
...


Wenn europäische Politiker und Manager über China reden, hat das gar nicht so einfach auszusprechende Wort „Reziprozität“ Sonderkonjunktur. Es besagt: Man lässt nur zu, was der andere auch zulässt. Im Handelsblatt-Gespräch versuchen sich der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Mercedes-CEO Ola Källenius an dem Kunststück, einerseits in China die Mehrheit an dem dortigen Joint-Venture mit dem Konzern Baic übernehmen zu wollen, anderseits aber den Ausbau des eigenen Schutzwalls gegen chinesische Investoren zu preisen.

Das ist alles etwas windschief geraten. Baic ist selbst so wie Eric Li, Gründer von Geely („Volvo“), der größte Aktionär von Mercedes. Gemeinsam muss das Duo miterleben, wie die Deutschen bei diesem Thema dichtmachen. Dass die Chinesen einmal eine Sperrminorität bei Mercedes erhalten könnten, ist für Kretschmann völlig undenkbar. Und er erinnert an den Verkauf einer Technologiefirma an China vor sechs Jahren: „Einen ähnlichen Fehler wie beim Roboterbauer Kuka werden wir sicherlich nicht mehr machen.“
...
Mercedes-Benz Group | 67,82 €
Avatar
01.06.22 09:14:24
Beitrag Nr. 18.055 ()



MERCEDES-BENZ - Kaufsignal in der Aktie direkt voraus

Nach einer ersten schnellen Erholung auf 68,16 EUR schwenkte der Wert in einer Konsolidierung innerhalb einer bullischen Flagge ein.

Seit gestern notiert die Aktie an der Oberkante der Flagge, die aktuell minimal unter dem Widerstand bei 67,26 EUR verläuft.





https://www.godmode-trader.de/analyse/mercedes-benz-kaufsign…
Mercedes-Benz Group | 67,31 €
  • 1
  • 1807
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Mercedes Benz Group AG - vormals: Daimler AG