Anlegerverlag Wirecard: Das war erst der Anfang!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
25.03.2020, 16:24  |  393   |   |   

Wirecard hat seine Kritiker in den vergangenen Tagen einmal mehr Lügen gestraft. Denn die Aktie katapultierte sich regelrecht nach oben. Lag der Kurs am Montag im Tief noch bei rund 83 Euro, klettert Wirecard heute erstmals seit dem 11. März wieder in den dreistelligen Bereich.

Angesichts der herausragenden Comeback-Chancen haben wir einen großen Sonderreport zu Wirecard erstellt, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Wirecard hat es in den vergangenen Wochen besonders heftig erwischt. Schließlich lag das Hoch Mitte Februar noch bei rund 144 Euro, ehe es im Corona-Crash auf nur noch 83 Euro nach unten ging. Ein sattes Minus von 42,5%. Doch zuletzt kletterte die Aktie an nur drei Tagen wieder über 22%. Und das dürfte erst der Anfang sein.

Sofern der Kurs nun nicht sofort wieder unter 100 Euro fällt, gelten erste technische Kaufsignale, die eine gigantische Rallye auslösen könnten. Wie groß das Potenzial ist, zeigt ein Vergleich mit der Vergangenheit. So verbesserte sich Wirecard in den vergangenen 15 Jahren um über 8000%!

Download-Tip: Wie groß die aktuellen Gewinnchancen bei Wirecard sind, lesen Sie in dem brandneuen Sonderreport. Hier abrufen.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel