Neueste Daten zeigen signifikante HbA1c-Senkung durch das FreeStyle Libre System von Abbott bei insulin-pflichtigen und nicht-insulinpflichtigen Personen mit Typ-2-Diabetes

Nachrichtenagentur: news aktuell
17.06.2020, 12:10  |  810   |   |   
Wiesbaden (ots) -

- Bei der 80. Jahrestagung der American Diabetes Association wurden neue
Real-World-Daten(1) vorgestellt. Die Daten belegen, dass Menschen mit
Typ-2-Diabetes, die lang wirkendes Insulin verwenden oder nicht
insulinpflichtig sind, vergleichbare Ergebnisse erzielen können wie bei der
zusätzlichen Insulintherapie.
- Eine separate erstmals vorgestellte Studie(2) zeigt, dass die Verwendung von
FreeStyle Libre in vergleichbaren Populationen mit einer signifikanten
Verringerung akuter diabetesbedingter Komplikationen und Hospitalisierungen
assoziiert ist.

Abbott gab neueste Daten (1-2) bekannt, die belegen, dass die Verwendung des
FreeStyle Libre Systems - die weltweit führende(3) Technologie für das
kontinuierliche Glukosemonitoring (CGM) - bei Menschen mit Typ-2-Diabetes mit
einer signifikanten Senkung der Hämoglobin-A1c (HbA1c)-Werte assoziiert ist;
dies gilt sowohl für Patienten, die lang wirkendes Insulin verwenden als auch
für nicht-insulinpflichtige Patienten. Diese Resultate sind mit den typischen
Ergebnissen vergleichbar, die nach Beginn einer Insulintherapie (4) zusätzlich
zum bestehenden Behandlungsregime beobachtet werden. Dies deutet darauf hin,
dass es den Patienten möglich sein kann, ihre Glukosespiegel durch den Einsatz
der CGM-Technologie ohne zusätzliche Insulingaben unter Kontrolle zu halten. Die
Daten wurden als Late-Breaking Abstract bei der 80. Jahrestagung der American
Diabetes Association (ADA) präsentiert.

In einer retrospektiven Anwendungsbeobachtung (Abstract 84-LB)1 untersuchten die
Forscher die Veränderung der HbA1c-Spiegel bei Menschen mit Typ-2-Diabetes, die
entweder lang wirkendes Insulin verwendeten oder nicht insulinpflichtig waren.
Analysiert wurden die HbA1c-Werte ab Beobachtungsbeginn bis sechs bzw. 12 Monate
nach Beginn der Verwendung des FreeStyle Libre Systems.

Die Ergebnisse belegen insgesamt niedrigere HbA1c-Werte bei Verwendung der
Technologie von Abbott, insbesondere einen Rückgang um 0,8 % nach sechs Monaten
(von 8,5 % auf 7,7 %) sowie um 0,6 % nach 12-monatiger Verwendung des FreeStyle
Libre Systems (von 8,5 % auf 7,9 %) - d.h. eine klinisch signifikante Senkung
der durchschnittlichen Glukosekonzentration in Richtung des von der ADA
empfohlenen A1c-Zielwerts von 7 % für Erwachsene mit Diabetes.(5)

Weitere wichtige Ergebnisse:

- Die stärksten HbA1c-Rückgänge waren bei nicht-insulinpflichtigen Personen mit
Typ-2-Diabetes zu verzeichnen; hier war es nach 6 Monaten ein Rückgang um 0,9
% bzw. um 0,7 % nach 12 Monaten.
- Bei den Personen mit Typ-2-Diabetes, die lang wirkendes Insulin verwenden,
Seite 1 von 4
Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel