TransCanna kündigt Markteinführung der Produktlinie Lyfted Apparel an

Nachrichtenquelle: IRW Press
09.07.2020, 08:56  |  1226   |   |   

Vancouver, British Columbia -- (8. Juli 2020) - TransCanna Holdings Inc. (CSE: TCAN) („TransCanna“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Lyfted Farms Inc. die Markteinführung der Produktlinie Lyfted Apparel angekündigt hat.

 

Lyfted Farms gibt mit großer Freude die Markteinführung seiner exklusiven Produktlinie von T-Shirts, Hoodies, Kappen und weiteren Bekleidungswaren und Markenartikeln bekannt. Lyfted Farms hat örtliche Künstler mit der Kreation von mehr als 15 neuen Designs beauftragt. Die neuen Designs sollen das Lebensgefühl der authentischen kalifornischen Cannabiskultur widerspiegeln.

 

Die neuen Produkte finden Sie unter www.lyftedfarms.com/apparel oder auf Instagram: @lyftedfarmsapparel

 

Lyfted Farms hat für die Vermarktung und Promotion der neuen Produktlinie Lyfted Apparel eine Absichtserklärung mit Raymond Willis, dem Gründer und CEO von Kingpin Skateboard and Apparel, unterzeichnet. Raymond verfügt über mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung und setzt auf faszinierende und kreative Ideen, um die Marke einem breiten Publikum näher zu bringen.

 

„Ich liebe Werbekampagnen, die Spaß machen, bei denen man nicht nur seine Lieblingsmarke kauft, sondern Teil von etwas Größerem wird. Unsere erste Werbekampagne für Lyfted Apparel wird diesen Monat herauskommen und mit einem Gewinnspiel kombiniert. Der glückliche Gewinner darf einen ganzen Nachmittag mit dem Bay-Area-Rapper Nump verbringen!“, kündigt Raymond Willis an.

 

Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es mit der Firma 1236686 B.C. Ltd. einen Beratungsvertrag unterzeichnet hat. Vereinbarungsgemäß wird 1236686 B.C. Ltd. dem Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung der Geschäfts- und Finanzagenden des Unternehmens, seiner Tochtergesellschaften und seiner Beteiligungen beratend zur Seite stehen. 1236686 B.C. Ltd. erhält vom Unternehmen dafür 400.000 Stammaktien zu einem vorab festgelegten Wert von 296.000 Dollar.

 

Des Weiteren hat das Unternehmen entschieden, den Vertrag mit CFO Michele Pillon nicht zu verlängern. Man freut sich bekannt zu geben, dass Gary Khangura, CPA für das Unternehmen interimistisch die Rolle des Chief Financial Officer übernehmen wird, während das Unternehmen nach einer geeigneten Person mit einschlägigen Kenntnissen der kalifornischen Cannabisbranche sucht, um die Position neu zu besetzen. Das Unternehmen dankt Frau Pillon für ihren Einsatz während der Covid19-Pandemie und für ihre Unterstützung beim Abschluss des Firmenaudits im Zuge der erweiterten Fristen.

Seite 1 von 2
TransCanna Holdings Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel