DGAP-News artnet AG: Starker Quartalsauftakt für Artnet Auctions

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
13.08.2020, 08:30  |  113   |   |   






DGAP-News: artnet AG


/ Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Monatszahlen






artnet AG: Starker Quartalsauftakt für Artnet Auctions








13.08.2020 / 08:30




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Starker Quartalsauftakt für Artnet Auctions



Warenumsatz der Online-Auktionsplattform steigt im Juli um 77%



Andy-Warhol-Siebdruck erzielt 336.000 US-Dollar



Berlin/New York, 13. August 2020- Die Berliner Artnet AG, das führende Internetunternehmen im internationalen Kunstmarkt, startete mit ihrer Online-Auktionsplattform fulminant in das wegen der Sommerpause traditionell schwache dritte Quartal. Der Warenumsatz von Artnet Auctions lag nach vorläufigen Ergebnissen im Juli bei etwa 2,1 Millionen US-Dollar und damit rund 77% über dem Vorjahr. Die Anzahl der verkauften Werke stieg im gleichen Zeitraum um 44%. Bereits im Juni 2020 waren auf Artnet Auctions 43% mehr Kunstwerke versteigert worden als im Vorjahr.



Zahlreiche Bietergefechte führten im Juli zu hohen Preisen bei den Online-Auktionen. So wechselte Andy Warhols Siebdruck The Scream (After Munch), 1984, für 336.000 USD den Besitzer. Das Werk Schattenbild, ca. 1968, von Gerhard Richter erzielte 120.000 USD. Bei der Fotografie-Auktion HERstory wurde im Juli für zwei Lose so intensiv geboten wie nie zuvor auf Artnet Auctions. Die beiden Fotografien von Francesca Woodman wurden nach jeweils mehr als 30 Geboten schließlich weit über dem Schätzpreis verkauft. Damit unterstreicht Artnet Auctions Monat für Monat die wachsende Akzeptanz von Online-Transaktionen im Kunstmarkt bei stetig steigenden Einzelpreisen.



Die besondere Bedeutung von Artnet im Kunstmarkt wird auch an den stetig wachsenden Besucherzahlen (Traffic) deutlich. Seit Jahresbeginn besuchten durchschnittlich rund 4,8 Millionen Besucher im Monat die Webseiten von Artnet. Dies entspricht per Ende Juli einer Steigerung von 47% gegenüber dem Vorjahr. Im Juli betrug die Steigerung im Vorjahresvergleich sogar 73%. Angeführt wird das enorme Besucherwachstum von der Nachrichtenplattform Artnet News, die weltweit meistgelesene Nachrichtenseite für den Kunstmarkt.

Seite 1 von 3
artnet Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Artnet AG – Wachstum auf dem Kunstmarkt
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
30.09.20
30.09.20

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
21.10.20