ANALYSE-FLASH Credit Suisse belässt Intel auf 'Outperform' - Ziel 70 Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.10.2020, 17:38  |  183   |   |   

ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Intel angesichts des Verkaufs seiner Flash-Sparte (NSG) auf "Outperform" mit einem Kursziel von 70 US-Dollar belassen. Analyst John Pitzer geht laut einer am Dienstag vorliegenden Studie davon aus, dass dies keinen Einfluss auf die X-Point-Technologie hat. Der Verkauf der Sparte NSG, auch wenn er diesen begrüße, gestalte Intel weder grundlegend um noch ändere er etwas an den Umsetzungsproblemen mit Blick auf den 7-Nanometer-Prozess./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.10.2020 / 13:37 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Intel Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Quo vadis, Intel?
Wertpapier



0 Kommentare
Rating: Outperform
Analyst: Credit Suisse
Kursziel: 70 US-Dollar

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

ANALYSE-FLASH Credit Suisse belässt Intel auf 'Outperform' - Ziel 70 Dollar Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Intel angesichts des Verkaufs seiner Flash-Sparte (NSG) auf "Outperform" mit einem Kursziel von 70 US-Dollar belassen. Analyst John Pitzer geht laut einer am Dienstag vorliegenden Studie davon aus, dass dies …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel