Canada Silver Cobalt an TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft

Nachrichtenquelle: IRW Press
23.10.2020, 09:12  |  169   |   |   

Coquitlam (British Columbia), 22. Oktober 2020. Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSX-V: CCW, OTCQB: CCWOF, Frankfurt: 4T9B) („Canada Silver Cobalt“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es an der TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft wurde.

 

„Die Hochstufung zu einer Tier 1-Notierung an der TSX Venture Exchange bestätigt den kontinuierlichen Fortschritt und die Entwicklung von Canada Silver Cobalt“, sagte Frank J. Basa, Chief Executive Officer des Unternehmens. „Wir freuen uns auf die weitere Erschließung des zu 100 Prozent unternehmenseigenen Projekts Robinson Zone im 78 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiet Castle Silver Mine in Gowganda in der kanadischen Provinz Ontario.“

 

Die TSX Venture Exchange klassifiziert Emittenten auf Grundlage von Standards wie historische Finanz-Performance, Entwicklungsstand und finanzielle Ressourcen in verschiedene Stufen (Tiers). Tier 1 ist die höchste Stufe der Börse und den am weitesten entwickelten Emittenten vorbehalten.

 

Über  Canada Silver Cobalt Works Inc. www.canadasilvercobaltworks.com

 

Canada Silver Cobalt Works veröffentlichte die allererste Ressourcenschätzung im Gowganda Camp bzw. im Großraum des Cobalt Camp im Mai 2020. Es ergaben sich insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der abgeleiteten Kategorie. Wie berichtet waren in 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer Tiefe von rund 400 Metern, sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Die Entdeckung ist in allen Richtungen offen (1A und 1B sind rund 800 Meter von den gegen Osten ausgerichteten Abbaustätten der Mine Capitol Mine entfernt). Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel (siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020).

 

Der Vorzeigebetrieb Castle Mine und das 78 km² große Konzessionsgebiet Castle, beide in Besitz von Canada Silver Cobalt, befinden sich im ehemals produktiven, ertragreichen Silberbergbaurevier Gowganda im Norden der Provinz Ontario und bergen im Hinblick auf Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer beachtliches Explorationspotenzial. Mit einem unterirdischen Zugang zu Castle, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2OX-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren.

Seite 1 von 2
Canada Silver Cobalt Works Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Canada Silver Cobalt an TSX Venture Exchange zu Tier 1 hochgestuft Coquitlam (British Columbia), 22. Oktober 2020. Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSX-V: CCW, OTCQB: CCWOF, Frankfurt: 4T9B) („Canada Silver Cobalt“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es an der TSX Venture Exchange zu Tier 1 …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
27.11.20