Teilgarantie Nachhaltige Investments mit 24%-Chance

Gastautor: Walter Kozubek
10.11.2020, 07:31  |  122   |   |   

Mit den neuen Nachhaltigkeits Bonds 90% können Anleger in den nächsten acht Jahren mit einem 10-prozentigen Verlustrisiko zu einer Rendite von 24 Prozent gelangen.

Neben den Renditechancen und Risiken einer Veranlagungsform wird für Anleger das Thema „Nachhaltigkeit“ immer wichtiger. Da es für Privatanleger keinesfalls einfach ist, Aktien zu finden, die diesem Thema entsprechen, erscheint eine Investition in einen von Experten zusammengestellten Aktienindex, der dem Nachhaltigskeitsthema entspricht, sinnvoll.

Als Basiswert für die neuen RCB-Nachhaltigkeits Bonds fungiert der STOXX® Global ESG Leaders Select 50 Price Euro-Index (ISIN: CH0298407260). Dieser Index enthält 50 Aktien mit geringer Schwankungsbreite und hohen Dividendenzahlungen. Die Maximalgewichtung einer Aktie ist auf 10 Prozent des Indexwertes beschränkt. Es werden ausschließlich Aktien von Gesellschaften, die die Aufnahmekriterien ökologisches, soziales und verantwortungsvolles Handeln erfüllen, in den Index aufgenommen. Die Indexzusammensetzung wird im Quartalsabstand überprüft und gegebenenfalls angepasst.

-10%, 0%, 12% oder 24% Renditechance

Der Schlusskurs des STOXX® Global ESG Leaders Select 50 Price Euro-Index vom 19.11.20 wird als Startwert für den Nachhaltigkeits Bond 90% V (ISIN: AT0000A2K9J2) festgeschrieben. In acht Jahren, am 15.11.28, wird der dann aktuelle Indexstand mit dem Startwert verglichen. Notiert der Index an diesem Tag im Vergleich zum Startwert mit mindestens 12 Prozent im Plus, dann wird die Rückzahlung des Bonds mit 124 Prozent (=2,7 Prozent pro Jahr) des Startwertes erfolgen. Bei einem Indexstand von mindestens 100 Prozent wird der Rückzahlungsbetrag bei 112 Prozent (1,4 Prozent pro Jahr) des Ausgabepreises liegen. Befindet sich der Indexstand an diesem Tag mit weniger als zehn Prozent im Minus, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit dem Ausgabepreis von 100 Prozent stattfinden. Rutscht der Index mit mehr als zehn Prozent ins Minus, dann wird das Zertifikat mit 90 Prozent des Ausgabepreises zurückbezahlt. Unabhängig vom tatsächlichen Indexrückgang liegt das maximale Verlustrisiko dieses Zertifikates bei zehn Prozent.

-10% oder 24% Renditechance

Der Nachhaltigkeits Bond 90% VI (ISIN: AT0000A2K9H6) auf den gleichen Index wird bereits dann mit 124 Prozent (=2,7 Prozent pro Jahr) zurückbezahlt, wenn der Index in acht Jahren oberhalb des Startwertes notiert. Befindet sich der Index am letzten Bewertungstag (15.11.28) unterhalb des Startwertes, dann wird das Zertifikat mit 90 Prozent des Ausgebpreises zurückbezahlt. Beide Zertifikate können noch bis 18.11.20 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Die beiden Nachhaltigkeits Bonds 90% ermöglichen auf leicht unterschiedlichen Wegen in den nächsten acht Jahren bei einem maximalen Verlustrisiko von zehn Prozent bereits bei einem geringfügigen Kursanstieg des STOXX® Global ESG Leaders Select 50 Price Euro-Index Jahresbruttorenditechancen von 1,4 und 2,7 Prozent.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Teilgarantie Nachhaltige Investments mit 24%-Chance Bonds 90% auf den STOXX® Global ESG Leaders Select 50 Price Euro-Index

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel