BOE veranstaltet Innovation Partner Conference 2020

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
19.11.2020, 20:26  |  114   |   |   

PEKING, 19. November 2020 /PRNewswire/ -- Am 18. November fand die feierliche Eröffnung der BOE Innovation Partner Conference 2020 (BOE IPC • 2020) unter dem Motto „ICPST. Intelligence Leads the Future" statt. Die diesjährige Veranstaltung fand sowohl vor Ort im BOE Technology Innovation Center als auch erstmals über einen Online-Livestream statt. Auf der Konferenz trafen BOE-Partner aus der ganzen Welt zusammen, um Innovationen im Bereich IoT auszutauschen, über die Branchentrends der Zukunft zu diskutieren und Möglichkeiten für gemeinsame Innovation und integrierte Entwicklung zu erörtern.

Die BOE IPC hat einen Ruf als einflussreiches internationales IoT-Treffen. Als Schlüsselplattform zur Förderung von technologischer Innovation und industrieller Zusammenarbeit ist die Jahreskonferenz bei Partnern aus der ganzen Welt auf große Anerkennung gestoßen und hat dazu beigetragen, dass zahlreiche innovative IoT-Anwendungsszenarien umgesetzt werden.

Der Vorsitzende von BOE, Chen Yanshun, hielt auf der BOE IPC · 2020 eine Grundsatzrede mit dem Titel „ICPST. Create IoT Ecology", in der er darauf hinwies, dass Schnittstellengeräte im Zeitalter des IoT ein zentraler Bestandteil der Datengenerierung und -präsentation sind und intelligentes IoT Datenkonnektivität und das Erstellen von Plattformen erfordert, damit eine Wertschöpfungskette aufgebaut werden kann, die Anwendungsszenarien integriert. In Bezug auf Schnittstellengeräte und intelligentes IoT hat BOE im Laufe der Jahre untersucht, wie Daten effektiver generiert und präsentiert werden können und wie das Zusammenspiel von Hardware-Software-Integration und -System erreicht werden kann. Diese repräsentierten das Bestreben von BOE, gemeinsam mit seinen Partnern ein Ökosystem zu schaffen und den Wert der Daten voll auszuschöpfen, erklärte er.

Als weltweit innovatives IoT-Unternehmen setzt sich BOE dafür ein, seine industriellen Ressourcen und sein Fachwissen umfassend ins IoT zu integrieren, eine Reihe von Produkten und Lösungen mit Hardware-Software-Kombination und Systemintegration zu entwickeln und eine Vielzahl von IoT-Anwendungsszenarien zu ermöglichen. Auf der BOE IPC · 2020 hielt Zhang Yansheng, leitender Forschungsbeauftragter des China Center for International Economic Exchanges (CCIEE), eine Grundsatzrede mit dem Titel „Development Opportunities for Enterprises under the Double Cycle". Liu Xiaodong, der Präsident von BOE, hielt eine Grundsatzrede mit dem Titel „Scenarios • Partnership • Harmony". Weitere Teilnehmer der Veranstaltung waren Gao Wenbao, Executive Vice President (EVP) und CEO der Display Business Group von BOE, Lu Kuan, Senior Vice President und CEO für Intelligence System und Innovation Business von BOE, sowie wichtige Partner wie Shen Feng, EVP von NIO Co., Ltd., Liu Zili, Vorsitzender der JingDeZhen Ceramic Culture Tourism Group, Zheng Yu, Chief Data Scientist von JD Digits sowie Liu Jiren, Vorsitzender und CEO der Neusoft Corporation. Die Teilnehmer stellten ihre Vorgehensweisen anhand verschiedener Anwendungsszenarien vor und diskutierten gemeinsam über ein neues Ökosystem des intelligenten IoT.

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

BOE veranstaltet Innovation Partner Conference 2020 PEKING, 19. November 2020 /PRNewswire/ - Am 18. November fand die feierliche Eröffnung der BOE Innovation Partner Conference 2020 (BOE IPC • 2020) unter dem Motto „ICPST. Intelligence Leads the Future" statt. Die diesjährige Veranstaltung fand …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel