5G MiFi M2000 von Inseego – ab sofort in der Schweiz über das landesweite 5G-Netz von Swisscom nutzbar

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
30.11.2020, 14:00  |  209   |   |   

Die Inseego Corp. arbeitet neu mit dem führenden Schweizer Telekommunikations- und IT-Unternehmen Swisscom zusammen, um den mobilen 5G MiFi M2000-Hotspot von Inseego auf den Schweizer Markt zu bringen. Das Gerät unterstützt das landesweite 5G-Netz von Swisscom..

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201130005424/de/

Inseego 5G MiFi M2000 Lands in Switzerland (C)2020. Inseego Corp.

Inseego 5G MiFi M2000 Lands in Switzerland (C)2020. Inseego Corp.

Der mobile Inseego-Hotspot 5G MiFi M2000 ist der erste mobile 5G MiFi-Hotspot im Handel, der auf der 5G-Technologie der zweiten Generation basiert und blitzschnelle Geschwindigkeiten und nahtlose Konnektivität über die in Europa verfügbaren 5G-Sub-6- und 4G-LTE-Netze bietet. Mit Unterstützung für Dynamic Spectrum Sharing (DSS) bietet der 5G MiFi M2000 eine einmalige Kombination aus Geschwindigkeit, Leistung und Reichweite auf dem Markt.

„Mit ultraschnellen, soliden Breitbandverbindungen und geringen Latenzzeiten eröffnet 5G – die jüngste Generation der Mobilkommunikation – eine Vielzahl neuer Möglichkeiten“, sagt Nicolas Müntener, Head of Device Management bei Swisscom. „Als erster europäischer Anbieter, und fünfter weltweit, der mit einem 5G-Netz live ging, freuen wir uns, unsere Gerätepalette mit der neuesten Generation mobiler Hotspots zu erweitern, damit unsere Kunden von den Möglichkeiten des 5G-Netzes von Swisscom profitieren."

Revolutionäre Technologie trifft auf bahnbrechende Leistung

Mit Inseegos eigener und innovativer Umsetzung liefert die 5G MiFi M2000-Serie von Inseego Datengeschwindigkeiten im Gigabit-plus*-Bereich in Sub‑6‑GHz-Bändern. Sie unterstützt auch neue Anwendungen, für die die Reaktionsfähigkeit und extrem geringe Latenzzeit erforderlich sind, die die 5G-Technologie ermöglicht.

„Die weltweite Nachfrage nach unserem gesamten 5G-Portfolio an mobilen Breitband- und drahtlosen Festnetzlösungen ist äussrst hoch und wächst weiterhin schnell. Unsere 5G-Hochleistungsprodukte sind der Goldstandard. Sie bieten die überragende Geschwindigkeit, eine ultra-geringe Latenzzeit und die fortschrittlichsten Cyber-Sicherheitsfunktionen der Branche“, sagt Simon Rayne, Senior Vice President und Managing Director UK, EMEA und APAC bei Inseego. „Mit der Einführung unseres branchenführenden mobilen 5G MiFi-Hotspots der zweiten Generation in das Geräteangebot von Swisscom, werden Verbraucher und Nutzer in Unternehmen in den Genuss neuer Erfahrungen und Anwendungen kommen, die zu einem höheren Geschäftswert führen.“

Seite 1 von 3
Inseego Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

 5G MiFi M2000 von Inseego – ab sofort in der Schweiz über das landesweite 5G-Netz von Swisscom nutzbar Die Inseego Corp. arbeitet neu mit dem führenden Schweizer Telekommunikations- und IT-Unternehmen Swisscom zusammen, um den mobilen 5G MiFi M2000-Hotspot von Inseego auf den Schweizer Markt zu bringen. Das Gerät unterstützt das landesweite 5G-Netz …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
07.01.21