UBS belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
19.01.2021, 16:28  |  213   |   |   

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Großbank UBS hat die Einstufung für Telefonica Deutschland nach Aussagen zur Unternehmensstrategie auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen. Statt eigene Aktien zurückzukaufen wolle der Telekommunikationskonzern nun seinen Anlegern eine etwas höhere Dividende ausschütten, schrieb Analyst Polo Tang in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Derweil dürfte das Wachstum der Investitionsausgaben in diesem Jahr seinen Höhepunkt erreichen und sich dann zum Jahresende 2022 hin normalisieren./la/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.01.2021 / 08:07 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.01.2021 / 08:07 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Analysierendes Institut: UBS
Analyst: Polo Tang
Analysiertes Unternehmen: Telefonica Deutschland
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 3,20
Kursziel alt: 3,20
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

UBS belässt Telefonica Deutschland auf 'Buy' Die schweizerische Großbank UBS hat die Einstufung für Telefonica Deutschland nach Aussagen zur Unternehmensstrategie auf "Buy" mit einem Kursziel von 3,20 Euro belassen. Statt eigene Aktien zurückzukaufen wolle der Telekommunikationskonzern nun …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
26.02.21