Ausblick 2021: Unternehmensanleihen im Sweetspot?

Gastautor: Simon Weiler
22.01.2021, 10:26  |  119   |   |   

Unternehmensanleihen haben sich vom Tiefpunkt im März 2020 auf breiter Front erholt. Doch in einer Welt mit geringem Wachstum und niedrigen Renditen glauben wir, dass es 2021 weiteren Spielraum geben könnte.

Die COVID-19-Pandemie hat tragische Folgen für die Menschheit und trifft die Unternehmen weltweit hart. Weitverbreitete Lockdowns und Reiseverbote haben die Gewinne vieler Branchen weltweit vernichtet, und die Volkswirtschaften der Industrieländer werden das Niveau des realen Bruttoinlandsprodukts vom vierten Quartal 2019 möglicherweise erst 2022 wieder erreichen. Das ist ein ernüchterndes Bild. Aber für die globalen Kreditmärkte sehen wir mit Blick auf das Jahr 2021 mehrere Faktoren, die sich als positiv erweisen dürften.

Natürlich wird der Weg zur wirtschaftlichen Erholung holprig und uneinheitlich sein. Wir glauben, dass es für Investoren besonders wichtig sein wird, flexibel und selektiv vorzugehen, um die Chancen zu nutzen, die sich in der sich entwickelnden Landschaft der Unternehmensanleihen bieten.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Ausblick 2021: Unternehmensanleihen im Sweetspot? In einer Welt mit fast 15 Billionen Euro an negativ rentierenden Anleihen zeichnen sich Unternehmensanleihen durch attraktives Einkommen und Marktbreite aus.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel