Börse Stuttgart-News Euwax Trends

Gastautor: Börse Stuttgart
22.01.2021, 14:37  |  945   |   |   

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends
Siemens überzeugt die Anleger
Trotz des Kursfeuerwerks an der Wall Street kann der DAX in den letzten Tagen keine neuen Allzeithochs markieren - und auch die EZB lieferte gestern keine frischen Impulse. So präsentiert sich der deutsche Leitindex zum Wochenschluss bei rund 13.760 Punkten etwas schwächer. Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger
1. Siemens (WKN 723610)
In einem eher schwachen Marktumfeld sticht heute die Siemens-Aktie hervor. Der Münchener DAX-Konzern legte am Morgen frische Zahlen vor: Da die Erwartungen für das erste Quartal übertroffen wurden, soll nun die Prognose für das gesamte Jahr überprüft werden. Das scheint die Anleger zu überzeugen, die Aktie gewinnt rund 1,5%. 2. SunHydrogen (WKN: A2P662)
Wie bereits seit einigen Tagen werden in Stuttgart auch heute die Papiere des amerikanischen Wasserstoff-Unternehmens SunHydrogen rege gehandelt. Nachdem es in den letzten Wochen fulminant nach oben ging, büßt die Aktie heute zweistellig ein und notiert bei rund 0,21 Euro. 3. TUI (WKN: TUAG10)
Die in Folge der Kapitalerhöhung geschaffenen TUI-Bezugsrechte werden heute das letzte Mal über die Börse gehandelt - und zwar nur bis 17:30 Uhr. Nach Kursgewinnen über die letzten Tage verlieren sowohl die Bezugsrechte als auch die TUI-Aktie deutlich an Wert. Weitere Informationen zu den TUI-Bezugsrechten finden Sie in unserem Video auf YouTube.

Börse Stuttgart auf YouTube
Auch 2021 scheinen die Wasserstoff-Aktien an der Börse ein absoluter Trend zu bleiben - das zeigen nicht zuletzt die Kursgewinne und die hohen Umsätze. Ob es sich hier allerdings um eine Blase handelt, die bald platzen wird und wieso Anleger bei den einzelnen Wasserstoff-Unternehmen ganz genau hinschauen sollten, verrät Andreas Lipkow von der comdirect. Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=M9z7RorwGSA

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Siemens AG!
Long
Basispreis 122,53€
Hebel 14,96
Ask 0,99
Short
Basispreis 141,46€
Hebel 14,67
Ask 0,97

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Euwax Sentiment Index
Stimmungswechsel bei den Stuttgarter Derivateanlegern: Gingen sie am Morgen laut Euwax Sentiment noch von einem fallenden DAX aus, drehte das Stimmungsbarometer schnell ins Plus und hält sich seither konstant im positiven Bereich. Vor dem Wochenende scheinen die Anleger nochmals auf steigende Kurse zu setzen.

Trends im Handel
1. Call-Optionsschein auf Amazon (WKN MC826E)
Meistgehandeltes verbrieftes Derivat an der Euwax ist am Freitag ein Call-Optionsschein auf Amazon. Gestern hatte das Analysehaus Jefferies Amazon weiterhin zum Kauf empfohlen. So dürfte das US-Unternehmen dank seiner großen Logistik vom steigenden Geschäft mit online bestellten Lebensmitteln sowie Lieferungen noch am Bestelltag profitieren. 2. Call-Optionsschein auf Zalando (WKN GF2ACK)
Bei den Knock-out-Zertifikaten handeln die Stuttgarter Anleger insbesondere einen Call auf Zalando. Während das Unternehmen in den letzten Tagen von den Analysten der UBS, der Deutschen Bank und von Bernstein Research zum Kauf empfohlen wurde, nähert sich die Zalando-Aktie derzeit der Marke von 100 Euro - und damit einem neuen Allzeithoch. 3. Call-Optionsschein auf Deutsche Post (WKN MA228F)
Zum Wochenschluss handeln die Derivateanleger in Stuttgart zudem einen Call-Optionsschein auf die Deutsche Post. Nachdem die Aktie des DAX-Konzerns ihren jüngsten Höhenflug gestern mit einem neuen Allzeithoch krönte, scheinen die Anleger bei einem Minus von etwas mehr als 2% nun wohl erste Gewinne mitzunehmen.

Disclaimer:
Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Börse Stuttgart-News Euwax Trends Euwax Trends an der Börse Stuttgart Anlegertrends Siemens überzeugt die Anleger Trotz des Kursfeuerwerks an der Wall Street kann der DAX in den letzten Tagen keine neuen Allzeithochs markieren - und auch die EZB lieferte gestern keine frischen …

Community