bet-at-home Prognose wird geschlagen

Nachrichtenquelle: 4investors
23.01.2021, 17:07  |  347   |   |   

Bei bet-at-home wird die Ergebnisprognose nach den bisherigen Erkenntnissen 2020 übertroffen. Die Gesellschaft rechnete für das abgelaufene Jahr mit einem EBITDA von 23 Millionen Euro bis 27 Millionen Euro. Nach vorläufigen Zahlen kommt bet-at-home allerdings auf ein EBITDA von 30,9 Millionen Euro.

Der Brutto-Wett- und Gamingertrag liegt auf Höhe der Erwartungen. Die Gesellschaft meldet 126,9 Millionen Euro. Die Prognose lag ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

bet-at-home Prognose wird geschlagen Bei bet-at-home wird die Ergebnisprognose nach den bisherigen Erkenntnissen 2020 übertroffen. Die Gesellschaft rechnete für das abgelaufene Jahr mit einem EBITDA von 23 Millionen Euro bis 27 Millionen Euro. Nach vorläufigen Zahlen kommt bet-at-home …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel