Gerade die schlechtesten Erfahrungen im Leben sind oft auch die Nützlichsten, sagt Andreas Heilmann
Foto: finanzbusiness

Gerade die schlechtesten Erfahrungen im Leben sind oft auch die Nützlichsten, sagt Andreas Heilmann

Nachrichtenquelle: Finanz Business
11.02.2021, 10:22  |  98   |   |   

Vom einfachen Banker zum Vorstand: Der 41-Jährige machte Karriere in nur einem Institut: der Raiffeisenbank Seebachgrund. Im Gespräch mit FinanzBusiness berichtet der neue Vorstandsvorsitzende von guten und schlechten Entscheidungen - und warum er gerne auf den Hund gekommen ist.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gerade die schlechtesten Erfahrungen im Leben sind oft auch die Nützlichsten, sagt Andreas Heilmann Vom einfachen Banker zum Vorstand: Der 41-Jährige machte Karriere in nur einem Institut: der Raiffeisenbank Seebachgrund. Im Gespräch mit FinanzBusiness berichtet der neue Vorstandsvorsitzende von guten und schlechten Entscheidungen - und warum er …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel