Update News bei Sassy Resources & Ready Set Gold

Anzeige
Gastautor: Michael Adams
12.02.2021, 15:02  |  171   |   

Nachdem es ja lange Zeit leider etwas stiller um Sassy Resources Corp. (CSE: SASY │ WKN: A2P00A │ ISIN: CA8038701048) war, gibt es nun schon die zweite News innerhalb kurzer Zeit. Und zwar wieder was richtig Gutes!

Denn bislang hatte Sassy mit dem Foremore Gold-Silber-Projekt in der kanadischen Provinz British Columbia zwar ein meiner Ansicht nach sehr aussichtsreiches Eisen im Feuer (siehe auch die kürzlich veröffentlichten Bohrergebnisse), war allerdings quasi ein „Ein-Projekt“-Unternehmen (obwohl auch noch das Nicobat Projekt im Portfolio ist bzw. war) – sprich, dass Risiko war dementsprechend hoch. Zudem konnte man auf dem Projektgebiet wetterabhängig auch nur in bestimmten Zeiträumen arbeiten, insbesondere weitere Bohrungen durchführen.

Und wie wir alle wisse sind Bohrungen bzw. die daraus folgenden Bohrergebnisse quasi die Lebensader für einen kleinen Junior-Explorer.

Doch damit ist jetzt Schluss!

Denn per heutiger Unternehmensmeldung akquiriert Sassy Resources nun von Vulcan Minerals ein Gebiet von 8 Konzessionsblöcken mit insgesamt 624 Grundstücken und in Summe 156 Quadratkilometern Fläche optioniert, welches sich nur 15 Kilometer nordöstlich der Keats Zone von New Found Gold befindet. Dieses Gebiet in der Provinz Neufundland ist aktuell einer der Hotspots der kanadischen Rohstoffszene.

Der Zusatzclou: Auf diesen neu erworbenen Grundstücken wird Sassy die Bohrperioden des Unternehmens auch auf Zeiten erweitern können, in denen auf dem Foremore Projekt nicht gebohrt werden kann.

Kontinuierlicher Newsflow sollte also gesichert sein – und Nachrichten machen Kurse!

Hier finden Sie den vollständigen Text der heutigen Nachricht in der deutschen Übersetzung durch IRW Press:

„Sassy reorganisiert zweites Projekt, um die Entdeckung Westmore zu fördern“

Sie sind immer noch kein Abonnent des Stock-Telegraph?
Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!
 
 

 

Aber auch die vor mir erst Anfang dieser Woche erstmals vorgestellte Ready Set Gold Corp. (CSE: RDY │ WKN: A2QJSH │ ISIN: CA7557541082) lässt sich nicht lumpen und veröffentlichte heute ein Update zum Phase 1 Bohrprogramm auf den Northshore Gold Projekt.

Von den geplanten 3.000 Bohrmetern auf dem sich im Hemlo-Schreiber Grünsteingürtel in Ontario, Kanada befindlichen Projektes wurde bereits die Hälfte durchgeführt. Bislang wurden schon Bohrproben aus fünf Löchern zur Untersuchung ins Labor geschickt und das Management erwartet erste Ergebnisse bereits in ca. 2-3 Wochen (Achtung: Wie wir bereits aus unseren Video-Interviews mit Kodiak Copper und Sassy Resources wissen, kommt es aktuell teilweise zu wesentlich längeren Bearbeitungszeiten der Labore! Es könnte daher auch sein (reine Spekulation meinerseits) dass wir dann doch ein paar Tage länger auf diese Ergebnisse warten müssen.

Hier finden Sie die heutige News von Ready Set Gold in der englischen Originalversion:

„Ready Set Gold Provides Update on Phase 1 Drilling Northshore Gold Project”

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Redaktionsschluss: Freitag, 12. Februar 2021 – 14:35 Uhr MEZ

Dieser Artikel ist zuerst erschienen auf Stock-Telegraph.com.


 

Quellenangaben & Credits

Sassy Resources Corp.
Ready Set Gold Corp.
Newsfile
Stockwatch
Stockhouse
wallstreet:online
Börse Frankfurt
IRW Press

Herausgeber

Star Finance GmbH, Turmstrasse. 28, 6312 Steinhausen, Schweiz
Kontakt über info@stock-telegraph.com

Verantwortlicher Redakteur

Dipl.-Kfm. Michael Adams c/o Star Finance GmbH, Turmstrasse. 28, 6312 Steinhausen, Schweiz

Wichtige Hinweise 

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Konkret und eindeutig vorliegende Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR

In obigem Artikel sind zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung folgende konkrete und vorliegende Interessenkonflikte gemäß Katalog gegeben:

Sassy Resources Corp.: 1, 8
Ready Set Gold Corp.: 4, 6, 13

Den Katalog zur Offenlegung eindeutiger & konkret vorliegender Interessenskonflikte finden Sie unter: https://stock-telegraph.com/rechtlichehinweise/#Interessenkonflikt


 



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige




Disclaimer

Update News bei Sassy Resources & Ready Set Gold Nachdem es ja lange Zeit leider etwas stiller um Sassy Resources Corp. (CSE: SASY │ WKN: A2P00A │ ISIN: CA8038701048) war, gibt es nun schon die zweite News innerhalb kurzer Zeit. Und zwar wieder was richtig Gutes!

Community