Delivery Hero Das war kein kluger Schachzug

22.02.2021, 13:19  |  561   |   |   

Noch zu Beginn der Pandemie wurde Delivery Hero als Gewinner dieser Zeit gefeiert und konnte im Zuge dessen auf 145,40 Euro zulegen. Doch seit Anfang dieses Jahres hat sich die Aufwärtsdynamik sichtlich abgeschwächt, es herrscht ein intakter Abwärtstrend. Unglücklicherweise wurde mit dem heutigen Bruch der Unterstützung um 121,00 Euro eine fünfwellige Impulswelle etabliert, dies dürfte mittelfristig negative Auswirkungen auf den Kursverlauf des Wertpapiers nehmen. Nach derartigen Trendverläufen kommt es häufig zu einer Gegenreaktion, anschließend dürfte sich aber eine größere Verkaufswelle bei Delivery Hero anschließen.

Interessantes Kaufniveau

Der Kursrutsch von über vier Prozent zu Beginn des heutigen Handels hat das Wertpapier von Delivery Hero direkt an seine untere Trendkanalbegrenzung um 115,00 Euro abwärts geführt. Dies wäre durchaus ein Grund spekulativ auf der Long-Seite aktiv zu werden, nach Beendigung der nun zu favorisierenden Erholungsbewegung dürfte es aber weiter in den Bereich von 102,50 sowie dem EMA 200 abwärts gehen. Daher wird aktuell nur auf ein Short-Szenario eingegangen, dieses könnte sich bereits bei 130,00 oder 135,00 anbieten. Als Investmentvehikel kann hierzu beispielsweise auf das Open End Turbo Short Zertifikat WKN KE23B5 zurückgegriffen werden. Ein direkter Kursrutsch unter 114,50 Euro dürfte das favorisierte Ziel am EMA direkt in den Fokus rücken.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Delivery Hero!
Long
Basispreis 98,00€
Hebel 12,40
Ask 0,88
Short
Basispreis 114,47€
Hebel 11,07
Ask 1,06

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Delivery Hero (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 117,80 // 120,44 // 121,00 // 122,85 // 123,92 // 125,85 Euro
Unterstützungen: 115,60 // 112,00 // 109,45 // 107,60 // 105,96 // 102,50 Euro
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Diskussion: ANALYSE-FLASH: Morgan Stanley nimmt Delivery Hero mit 'Overweight' wieder auf
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Delivery Hero Das war kein kluger Schachzug Noch zu Beginn der Pandemie wurde Delivery Hero als Gewinner dieser Zeit gefeiert und konnte im Zuge dessen auf 145,40 Euro zulegen. Doch seit Anfang dieses Jahres hat sich die Aufwärtsdynamik sichtlich abgeschwächt, es herrscht ein intakter …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel