DGAP-News Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum beendet das Geschäftsjahr 2020 mit starkem Umsatz und erhöhten Aufträgen im vierten Quartal (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.02.2021, 08:53  |  114   |   |   

Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum beendet das Geschäftsjahr 2020 mit starkem Umsatz und erhöhten Aufträgen im vierten Quartal

^
DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis
Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum beendet das Geschäftsjahr 2020 mit starkem Umsatz und erhöhten Aufträgen im vierten Quartal

23.02.2021 / 08:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMELDUNG

Pfeiffer Vacuum beendet das Geschäftsjahr 2020 mit starkem Umsatz und erhöhten Aufträgen im vierten Quartal

Aßlar, 23. Februar 2021. Die Pfeiffer Vacuum Technology AG, ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen, gab heute ihre vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 bekannt. Das Unternehmen erzielte einen Umsatz in Höhe von 618,7 Mio. EUR, ein Betriebsergebnis (EBIT) von 45,3 Mio. EUR, einschließlich einmaliger Wertminderungsaufwendungen in Höhe von EUR 8,8 Mio., sowie eine EBIT-Marge von 7,3 %.

Im Vergleich zum Vorjahr sanken die Umsatzerlöse leicht um 2,2 % (Vorjahr: 632,9 Mio. EUR). Dies ist im Wesentlichen auf die herausfordernden Marktbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie und die daraus resultierenden weltweiten wirtschaftlichen Auswirkungen zurückzuführen. Mit 164,8 Mio. EUR oder 26,6 % des Jahresumsatzes wurden im vierten Quartal die höchsten Umsatzerlöse im Jahr 2020 erreicht (viertes Quartal 2019: 165,5 Mio. EUR).

Das Betriebsergebnis (EBIT) ging um 30,5 % auf 45,3 Mio. EUR zurück (Vorjahr: 65,2 Mio. EUR), während die EBIT-Marge gegenüber dem Vorjahr um 3,0 Prozentpunkte auf 7,3 % sank (Vorjahr: 10,3 %). Das operative Ergebnis wurde durch erhöhte Ausgaben infolge der Corona-Pandemie, gestiegene Aufwendungen für den Ausbau des Marktanteils und die Verbesserung der Profitabilität sowie einmalige Wertminderungsaufwendungen für immaterielle Vermögenswerte, hauptsächlich Geschäfts- oder Firmenwerte, belastet.

Die Book-to-Bill Ratio des gesamten Jahres, also das Verhältnis von Auftragseingang zu Umsatz, lag bei 1,02. Zum Ende des vierten Quartals verfügte Pfeiffer Vacuum über einen Auftragsbestand von 123,3 Mio. EUR, was gegenüber dem Vorjahresniveau von 110,7 Mio. EUR einer Steigerung von 11,4 % entspricht. Mit einem starken Auftragseingang von 170,0 Mio. EUR im vierten Quartal 2020 (+ 14,3 % zum Vorjahr) betrug der Auftragseingang für das Geschäftsjahr 2020 631,3 Mio. EUR (+ 5,4 % gegenüber dem Vorjahr).


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum beendet das Geschäftsjahr 2020 mit starkem Umsatz und erhöhten Aufträgen im vierten Quartal (deutsch) Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum beendet das Geschäftsjahr 2020 mit starkem Umsatz und erhöhten Aufträgen im vierten Quartal ^ DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis Pfeiffer …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
13.01.21