Strategische Asset Allocation: Wie wirken sich verschiedene Klimaszenarien auf Portfolioerträge aus?

Gastautor: Simon Weiler
23.02.2021, 01:30  |  101   |   |   

Lesen Sie nachfolgend einen Beitrag von Craig Mackenzie, Head of Strategic Asset Allocation, Global Strategy, Aberdeen Standard Investments:

"Unter den Anlegern wächst die Nachfrage nach klimafreundlichen Portfolioallokationen. In einigen Fällen geht dies in erster Linie auf die Sorgen bezüglich der mit dem Klimawandel verbundenen finanziellen Risiken zurück. Beispielsweise orientieren sich einige Anleger bei der Berichterstattung an den Richtlinien der Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD). Andere möchten ihr Portfolio auf die Netto-Null-Emissionsziele ausrichten, die im Rahmen des jüngst lancierten Net Zero Investment Framework dargelegt sind und bis 2050 erreicht werden sollen.1

Bei Aberdeen Standard Investments tragen wir den Anforderungen der Anleger Rechnung, indem wir untersuchen, wie sich der Übergang zu Netto-Null-Emissionen auf die langfristigen Portfolioerträge auswirken könnte. Wir haben ein modernes Klimaszenarien-Toolkit entwickelt, mit dem wir in der Lage sind, die Auswirkungen verschiedener Klimaszenarien auf die Anlageerträge abzuwägen. Betrachtet werden dabei sowohl generische Anlageklassen (z.B. US- und britische Aktien) als auch innovative Strategien wie etwa klimaorientierte Index-Tracker und Produkte mit Fokus auf Klimalösungen.

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Strategische Asset Allocation: Wie wirken sich verschiedene Klimaszenarien auf Portfolioerträge aus? Unter den Anlegern wächst die Nachfrage nach klimafreundlichen Portfolioallokationen. In einigen Fällen geht dies in erster Linie auf die Sorgen bezüglich der mit dem Klimawandel verbundenen finanziellen Risiken zurück. Beispielsweise orientieren sich einige Anleger bei der Berichterstattung an den Richtlinien der Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD). Andere möchten ihr Portfolio auf die Netto-Null-Emissionsziele ausrichten, die im Rahmen des jüngst lancierten Net Zero Investment Framework dargelegt sind und bis 2050 erreicht werden sollen. 1

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel