checkAd

Core One Labs beginnt mit der ersten Stamm-Produktion für biosynthetisches Psilocybin

Nachrichtenquelle: IRW Press
26.02.2021, 09:04  |  1290   |   |   

 

Vancouver, British Columbia, Kanada - 26. Februar 2021 - Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „Unternehmen“ oder „Core One Labs“), ein auf die biotechnologische Forschung und Entwicklung spezialisiertes Biowissenschaftsunternehmen, das sich in erster Linie darauf konzentriert, psychedelische Arzneimittel zur Marktreife zu bringen, freut sich bekannt zu geben, dass es nun bereit ist, mit den ersten Studien zur biosynthetischen Herstellung von Psilocybin zu starten.

 

Vocan Biotechnologies Inc., die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens mit Sitz in Victoria (British Columbia), hat die Entwicklung ihrer Methodik zur Detektion und Quantifizierung von Psilocybin erfolgreich abgeschlossen. Dank dieses wichtigen Meilensteins kann das Unternehmen nun mit den Produktionsstudien an seinem ersten Psilocybin-Produktionsstamm beginnen.

 

Der Einsatz der Hochdruck-Flüssigkeitschromatographie (HPLC) wird es dem Team ermöglichen, das Aktivitätsniveau, das mit seiner proprietären DNA-Sequenz im Produktionsstamm erreicht werden kann, genau zu bestimmen. Mit dieser bewährten Methode lässt sich die Menge an biosynthetischem Psilocybin, die während des Fermentationsprozesses hergestellt wird, sehr rasch quantifizieren.

 

Während das Unternehmen mit seiner Technologieentwicklung voranschreitet, ist das Team mit dieser Analysemethode in der Lage, effektive Strategien zur Steuerung und Optimierung der Psilocybinherstellung zu ermitteln, die für ein künftiges Scale-up geeignet sind.

 

Joel Shacker, CEO von Core One, erklärt: „Nachdem wir die Beschaffung von Geräten und Vorläufermaterialien vor kurzem abgeschlossen haben, ist unser Team schneller als erwartet mit der Weiterentwicklung unseres proprietären Produktionsstammes vorangekommen. Die Arbeiten, die derzeit stattfinden, weisen einen praktikablen und effizienten Weg hin zu einer skalierbaren Produktion und machen Core One zu einem der führenden Produzenten der Branche in Kanada.“

 

Mit seiner Fähigkeit, eine kosteneffiziente Herstellung von hochwertigen Wirkstoffen unter Beweis zu stellen, will Core One das Interesse des gesamten nationalen Forschungssektors wecken. Erste Kostenprognosen gehen davon aus, dass Psilocybin in API-Qualität bei Einsparungen von Tausenden von Dollar pro Gramm angeboten werden kann. Der biosynthetische Ansatz der Psilocybinherstellung ermöglicht durch die Anwendung bewährter wissenschaftlicher Methoden als Plattform für eine rasche und skalierbare Herstellung sowohl den Schutz des geistigen Eigentums als auch eine rasche Wertschöpfung.

Seite 1 von 3
Core One Labs Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Core One Labs -- top oder flop?
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Core One Labs beginnt mit der ersten Stamm-Produktion für biosynthetisches Psilocybin  Vancouver, British Columbia, Kanada - 26. Februar 2021 - Core One Labs Inc. (CSE: COOL), (OTC: CLABF), (Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das „Unternehmen“ oder „Core One Labs“), ein auf die biotechnologische Forschung und Entwicklung spezialisiertes …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel