checkAd

DGAP-News q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.03.2021, 07:30  |  624   |   |   

q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum

^
DGAP-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum

01.03.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum

- Umsatzanstieg auf 160 bis 170 Mio. EUR geplant
- Deutlicher Anstieg des EBITDA auf 5 bis 10 Mio. EUR erwartet - Nachhaltig positiver Free Cashflow ab Q4 2021
- Alle kommunizierten Ziele für das Geschäftsjahr 2020 erreicht - Klare Positionierung als Wachstumswert: Steigender Unternehmenswert erhält Vorrang vor Dividende

Köln, 1. März 2021 - Die q.beyond AG setzt ihre Wachstumsstrategie "2020plus" im Jahr 2021 konsequent weiter um und plant mit einem zweistelligen Umsatzwachstum auf 160 bis 170 Mio. EUR. Beim EBITDA wird eine deutliche Verbesserung auf 5 bis 10 Mio. EUR erwartet. Für den Free Cashflow rechnet der IT-Dienstleister mit einer Spanne von -5 bis -10 Mio. EUR, wobei ab dem vierten Quartal 2021 ein nachhaltig positiver Wert erwirtschaftet wird.

Das erneut zweistellige Wachstum in Zeiten der Coronapandemie basiert auf dem krisenfesten Geschäftsmodell mit einem hohen Anteil wiederkehrender Umsätze; 2020 belief er sich auf 78 %. Hinzu kommt eine anhaltend hohe Nachfrage - der Auftragseingang stieg 2020 um 21 % auf 161,1 Mio. EUR. Die Planung geht davon aus, dass sich das Wirtschaftsleben in Deutschland ab dem zweiten Quartal 2021 wieder normalisiert. q.beyond-Vorstand Jürgen Hermann ist überzeugt: "Die Coronakrise wird die Digitalisierung im Mittelstand beschleunigen. Daraus ergeben sich mittelfristig zusätzliche Wachstumschancen."

Umsatz stieg 2020 auf 143,4 Mio. EUR

Wie bereits am 26. Januar 2021 gemeldet, steigerte q.beyond ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2020 auf 143,4 Mio. EUR. Das Wachstum in den beiden Segmenten "Cloud & IoT" und "SAP" war jeweils zweistellig. Der Free Cashflow für das Jahr 2020 entspricht nach vorläufigen Berechnungen mit -15,8 Mio. EUR der Erwartung von bis zu -16 Mio. EUR. Das vorläufige EBITDA bleibt mit -2,0 Mio. EUR nicht nur deutlich unter der geplanten Grenze von bis zu -5 Mio. EUR, sondern ist ab dem vierten Quartal 2020 auch nachhaltig positiv.


Seite 1 von 4
q.beyond Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum (deutsch) q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum ^ DGAP-News: q.beyond AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose q.beyond erwartet 2021 erneut zweistelliges Wachstum 01.03.2021 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel