checkAd

EQS-Adhoc Solides Gesamtergebnis der Zug Estates Gruppe

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
05.03.2021, 06:30  |  133   |   |   

EQS Group-Ad-hoc: Zug Estates Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Immobilien
Solides Gesamtergebnis der Zug Estates Gruppe

05.03.2021 / 06:30 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung
Zug, 5. März 2021

Während Zug Estates die Erträge im Bereich Immobilien weiter ausbauen konnte, kam es im Segment Hotel & Gastronomie pandemiebedingt zu erheblichen Umsatzeinbussen.

  • Das Konzernergebnis ohne Neubewertung und Sondereffekte liegt bei CHF 25.9 Mio. (Vorjahr: CHF 31.4 Mio.).
  • Das Konzernergebnis beträgt CHF 32.3 Mio. (Vorjahr: 76.0 Mio.).
  • Der Liegenschaftenertrag steigt um 6.1% auf CHF 57.8 Mio.
  • Der Marktwert des Portfolios erhöhte sich um 1.5% von CHF 1.63 Mrd. auf CHF 1.65 Mrd.
  • Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung eine Erhöhung der ordentlichen Dividende um 9.7% von CHF 31.00 auf CHF 34.00 pro Namenaktie Serie B beantragen. Des Weiteren soll eine Sonderdividende in der Höhe von CHF 10.00 aus dem Promotionsgewinn des Projekts Aglaya ausbezahlt werden.

Das Geschäftsjahr 2020 war auch bei Zug Estates geprägt durch die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie. Einerseits konnte der Liegenschaftenertrag erwartungsgemäss deutlich gesteigert und das Promotionsprojekt Aglaya fristgerecht abgeschlossen werden. Andererseits mussten zahlreiche Mieter während des behördlich verordneten Lockdowns ihre Geschäfte schliessen. Das nahezu vollständige Erliegen des internationalen Geschäftsreiseverkehrs führte zu erheblichen Umsatzeinbussen im Segment Hotel & Gastronomie.

Im Geschäftsjahr 2020 resultierte ein Konzernergebnis von CHF 32.3 Mio. Dieses lag CHF 43.7 Mio. unter dem Vorjahresergebnis von CHF 76.0 Mio., welches neben deutlichen positiven Neubewertungseffekten auch diverse Sondereffekte im Umfang von CHF 21.3 Mio. enthalten hatte - wie Gewinne aus der Veräusserung einer nicht strategiekonformen Renditeliegenschaft sowie einen einmaligen positiven Steuereffekt aus der Reduktion des latenten Steuersatzes.

Seite 1 von 8
Zug Estates Holding (B) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

EQS-Adhoc Solides Gesamtergebnis der Zug Estates Gruppe EQS Group-Ad-hoc: Zug Estates Holding AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Immobilien Solides Gesamtergebnis der Zug Estates Gruppe 05.03.2021 / 06:30 CET/CEST Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR Für den Inhalt der Mitteilung …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel