checkAd

Thema Finanzen Was der Gen Y wirklich wichtig ist / FinTech Anyfin führt Studie zum finanziellen Mindset der Deutschen durch (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
16.03.2021, 17:15  |  420   |   |   

Berlin (ots) - ++ 38% der jungen Erwachsenen können aktuell keinerlei
finanzielle Engpässe überbrücken ++

++ Junge Deutsche sind offener als gedacht: Rund die Hälfte spricht über Geld
mit Familie und Freunden ++

++ Schwedisches FinTech Anyfin senkt mit Hilfe von AI die Zinsen teurer
Konsumentenkredite ++

Es wird viel über Millennials und ihre Einstellung zum Thema Geld geredet. Vom
Drang, Erlebnisse, statt Dinge zu sammeln, bis hin zu dem Wunsch sich selbst zu
verwirklichen. Doch wie sieht diese Einstellung wirklich aus und inwieweit
unterscheidet sie sich von früheren Generationen? Zum Markteintritt in
Deutschland wollte das schwedische FinTech-Unternehmen Anyfin herausfinden, wie
das Money Mindset der jungen Generationen aussieht. 1.000 Menschen im Alter von
18 bis 45 Jahre wurden befragt, was ihnen im Leben wirklich wichtig ist - und
welche Rolle Finanzen dabei spielen. Die Ergebnisse zeigen zum Teil deutliche
Unterschiede in den verschiedenen Altersklassen und Regionen in Deutschland auf.

Finanziellen Wohlstand und finanzielle Absicherung sehen jüngere Generationen
nicht mehr als Statussymbol, sondern vielmehr als Mittel zum Zweck, um einen
individuellen Lebensstil führen zu können. Dabei sind junge Erwachsene bereit,
auf ein Stück finanzielle Sicherheit zu verzichten, um schon heute spontaner und
nach ihren Idealen agieren zu können.

Genau hier kommt Anyfin ins Spiel: Anyfin hat eine Finanz-App entwickelt, die
Menschen dabei unterstützt, die Kontrolle über ihre Finanzen zurückzubekommen.
Getrieben durch ein Team, das sich bereits bei Unternehmen wie Klarna, Spotify
und iZettle bewährte, hat das schwedische FinTech ein modernes, digitales
Produkt entwickelt, das Verbrauchern hilft, die Zinsen ihrer bestehenden
Ratenzahlungen und Kredite zu senken. Mithilfe von AI Technologie führt Anyfin
eine individuelle Einschätzung der finanziellen Lage durch und unterbreitet ein
besseres Angebot - jedoch nur dann, wenn die Zinsbelastung gesenkt werden kann.
Die Laufzeit des Kredits wird dabei niemals verlängert. Anyfin fungiert dabei
nicht etwa als Vergleichsportal, sondern bietet die Refinanzierung in
Zusammenarbeit mit einer Partnerbank an.

38% der jungen Erwachsenen können keinerlei finanzielle Engpässe überbrücken

Die zum Deutschlandstart durchgeführte Studie "Thema Geld: Was der Gen Y wichtig
ist" gibt neue Einblicke in das Money Mindset der Deutschen. So fühlt sich
beispielsweise rund ein Drittel der Befragten (31%) finanziell schlechter
aufgestellt als der Durchschnittsdeutsche. Diese Selbsteinschätzung deckt sich
mit den tatsächlichen finanziellen Polstern. 25% könnten aktuell nicht einmal
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Thema Finanzen Was der Gen Y wirklich wichtig ist / FinTech Anyfin führt Studie zum finanziellen Mindset der Deutschen durch (FOTO) ++ 38% der jungen Erwachsenen können aktuell keinerlei finanzielle Engpässe überbrücken ++ ++ Junge Deutsche sind offener als gedacht: Rund die Hälfte spricht über Geld mit Familie und Freunden ++ ++ Schwedisches FinTech Anyfin senkt mit Hilfe von …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel