checkAd
Rücklagen für Corona-Risiken belasten Jahresergebnis der Stadtsparkasse München
Foto: finanzbusiness

Rücklagen für Corona-Risiken belasten Jahresergebnis der Stadtsparkasse München

Nachrichtenquelle: FinanzBusiness
31.03.2021, 17:10  |  113   |   |   

Die Stadtsparkasse München (SSKM) konnte 2020 ihre Cost-Income-Ratio leicht verbessern und ihr Ergebnis vor Bewertung stabil halten. Doch hohe Vorsorgereserven lassen das Jahresergebnis um fast 15 Prozent sinken.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Rücklagen für Corona-Risiken belasten Jahresergebnis der Stadtsparkasse München Die Stadtsparkasse München (SSKM) konnte 2020 ihre Cost-Income-Ratio leicht verbessern und ihr Ergebnis vor Bewertung stabil halten. Doch hohe Vorsorgereserven lassen das Jahresergebnis um fast 15 Prozent sinken.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel