checkAd

Die Sternstunde des Gewissens

18.04.2021, 18:11  |  154   |   |   

Was war am 18. April 1521 geschehen, dass ein Bundespräsident einen Gedenktag für die Opfer der Corona-Pandemie ausgerechnet auf den 18. April 2021 legte, um nicht zum 500. Jahrestag von Luthers Auftritt in Worms reden zu müssen? Es ist allen bekannt, dass der April 30 Tage, davon vier Sonntage hat. Da dieser 18. April seit

Der Beitrag Die Sternstunde des Gewissens erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Klaus-Rüdiger Mai.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Die Sternstunde des Gewissens Was war am 18. April 1521 geschehen, dass ein Bundespräsident einen Gedenktag für die Opfer der Corona-Pandemie ausgerechnet auf den 18. April 2021 legte, um nicht zum 500. Jahrestag von Luthers Auftritt in Worms reden zu müssen? Es ist allen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel