checkAd

Glatfelter übernimmt Jacob Holm zu einem Unternehmenswert von rund 308 Millionen USD

Nachrichtenquelle: globenewswire
23.07.2021, 13:47  |  249   |   |   

Mit der Übernahme erweitert Glatfelter seine Reichweite und stärkt seine Position als weltweit führendes Unternehmen für technische Werkstoffe

CHARLOTTE, North Carolina, July 23, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Glatfelter Corporation (NYSE: GLT), ein weltweit führender Anbieter von technischen Werkstoffen, hat heute den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung über die Übernahme von Jacob Holm bekannt gegeben, einem weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Spinnvliesstoffen für kritische Reinigungsarbeiten, Hochleistungswerkstoffe, Körperpflege, Hygiene- und medizinische Anwendungen. Die Übernahme erfolgt zu einem Unternehmenswert von ca. 308 Millionen USD einschließlich der Tilgung von Schulden (vorbehaltlich Änderungen nach Abschluss).

Jacob Holm bietet leistungsstarke und innovative Spinnvlies-Technologien sowie fortschrittliche und nachhaltige faserbasierte Lösungen, die die Diversifizierung von Glatfelter in attraktive und komplementäre Sparten wie Wischtücher, Gesundheitswesen und Hygiene erheblich steigern werden. Durch die Übernahme von Jacob Holm wird Glatfelter vier weitere Produktionsstätten und sechs Vertriebsbüros in Nord- und Südamerika, Europa und Asien sowie weltweit rund 800 Mitarbeiter erwerben. Das breite Produktangebot und der Blue-Chip-Kundenstamm von Jacob Holm werden das Portfolio von Glatfelter um OP-Abdecktücher und -Kittel, Wundpflegeprodukte, Gesichtsmasken, Gesichtstücher und kosmetische Masken erweitern. Durch die Übernahme der Sontara-Sparte von Jacob Holm, einem führenden Hersteller von Fertigerzeugnissen für Reinigungstücher für kritische Anwendungen und medizinische Bekleidung, werden auch die technologischen Kompetenzen von Glatfelter erweitert. Im Zuge der Pandemie erzielte Jacob Holm zum 30. Juni 2021 einen Umsatz von rund 400 Millionen USD und ein EBITDA von rund 45 Millionen USD (berechnet auf LTM-Basis). Glatfelter ist der Ansicht, dass sich die COVID-19-bedingte Nachfrage in den LTM-Ergebnissen von Jacob Holm von Juni in einem geschätzten EBITDA von 10 bis 15 Millionen USD niederschlägt. Glatfelter rechnet damit, innerhalb von 24 Monaten nach Abschluss der Transaktion jährliche Kostensynergien von ca. 20 Millionen USD zu realisieren, und beabsichtigt, nach Abschluss dieser Transaktion die Fremdkapitalquote seiner Bilanz zu reduzieren.

Seite 1 von 4
Kaffee jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Glatfelter übernimmt Jacob Holm zu einem Unternehmenswert von rund 308 Millionen USD Mit der Übernahme erweitert Glatfelter seine Reichweite und stärkt seine Position als weltweit führendes Unternehmen für technische WerkstoffeCHARLOTTE, North Carolina, July 23, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Die Glatfelter Corporation (NYSE: GLT), ein …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel