checkAd

Bitcoin und Ethereum – Crash! Was nun 2022?

20210203-Daniel-Saurenz-Businessfoto-Web-0001Was für ein Start in 2022. Liebe Leser, 2021 war für unseren Börsendienst entspannt und wir haben unseren Lesern immer wieder gesagt, dass 2022 komplizierter wird. 2022 wird man einen Börsendienst WIRKLICH brauchen, nachdem 2021 die ganz großen Problem ausgeblieben sind. Denn wenn es abwärts geht, dann ist Rat, Tat und unser “wir nehmen den Leser an die Hand” gefragt. Wir haben unter feingoldresearch.de eine komplett neue Seite für Sie gestaltet auf der Sie all unsere Abo-Dienste finden können und die entsprechenden Nachweise unserer Leistungen und alles erfahren, was Sie wissen müssen. 

Bitcoin, Biontech, Netflix, Paypal, Zalando, Moderna, Peloton, Bitcoin, Ethereum oder Nordex sind nur ein paar Beispiele von Aktien, die sich schon halbiert haben. Doch unsere Depots sind stabil, haben fast nichts eingebüßt von ihren Rekordlevels, da wir Absicherungen aufgebaut hatten und Ende 2021 unsere Cash-Quote auf Rekordlevel hoch zogen. Jetzt aber heißt es – neue Chancen ergreifen. Ruhig, sachlich und mit Strategie. Ohne Hektik.

Denn- die Nasdaq taucht in den ersten Handelstagen um 14 Prozent ab. Viele Aktie erwischt es richtig böse. Denn die Börse ist keine Einbahnstraße. Das ist eine Binse, bewahrheitet sich 2022 jedoch erneut.

Liebe Leser, Feingold Research wünscht ein gutes Aktienjahr 2022 und lädt alle ein, durch die jetzt komplizierten Zeiten mit unserem kompetenten und vor allem erfahrenen Team zu gehen. Dass wir diese Stärken ausspielen, zeigen wir seit Jahren.

Mit weiterhin tollen Ideen aus unserem Börsendienst und reichlich positiver Rendite, so wie in den Vorjahren. Wir haben unter feingoldresearch.de eine komplett neue Seite für Sie gestaltet auf der Sie all unsere Abo-Dienste finden können und die entsprechenden Nachweise unserer Leistungen und alles erfahren, was Sie wissen müssen. Dazu können Sie sich regelmäßig auf n-tv einen Eindruck verschaffen ebenso wie bei Tagesschau, was Daniel zum Markt meint und wie er Aktien und Anlageklassen einschätzt. Hier beispielsweise im Blick auf 2022 bei N-tv. 

Ihr Börsendienst Feingold Research mit dem ganzen Team.



Wertpapier



0 Kommentare
Gastautor: Daniel Saurenz
 |  852   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Bitcoin und Ethereum – Crash! Was nun 2022? Was für ein Start in 2022. Liebe Leser, 2021 war für unseren Börsendienst entspannt und wir haben unseren Lesern immer wieder gesagt, dass 2022 komplizierter wird. 2022 wird man einen Börsendienst WIRKLICH brauchen, nachdem 2021 die ganz großen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel