checkAd

Pressestimme 'Die Glocke' zu Rede von SPD-Chef Lars Klingbeil

OELDE (dpa-AFX) - "Die Glocke" zu Rede von SPD-Chef Lars Klingbeil:

In einer Grundsatzrede auf einer Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung hat SPD-Chef Lars Klingbeil gefordert, dass Deutschland in der internationalen Politik den Anspruch einer Führungsmacht verfolgen müsse. Eine Forderung, die erstaunt. In militärischer Hinsicht ist Deutschland weit entfernt davon, einen Führungsanspruch einnehmen zu können - trotz einer Stärkung der Streitkräfte durch ein 100 Milliarden Euro schweres Sondervermögen. Man erinnere sich an die Aussagen des Heeresinspekteurs Alfons Mais in diesem Februar, dass die Bundeswehr mehr oder weniger blank dastehe. Regelmäßig gab es in den vergangenen Jahren Meldungen über ihre fehlende oder nicht funktionsfähige Ausstattung. Bis sie zu einer schlagkräftigen Armee wird, dürften etliche Jahre vergehen./zz/DP/mis




Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  109   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Pressestimme 'Die Glocke' zu Rede von SPD-Chef Lars Klingbeil "Die Glocke" zu Rede von SPD-Chef Lars Klingbeil: In einer Grundsatzrede auf einer Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung hat SPD-Chef Lars Klingbeil gefordert, dass Deutschland in der internationalen Politik den Anspruch einer Führungsmacht …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel