checkAd

Goldrausch in Kanada Hervorragende Bohrergebnisse und Neuentdeckungen aus dem Golden-Dreieck!

Entdeckung und Abgrenzung zusätzlicher oberflächennaher Mineralisierungen in unmittelbarer Nähe der Main Pit

 

Innerhalb der letzten 5 Wochen feuerte Skeena Resources ein regelrechtes News-Feuerwerk ab. Insgesamt 5 Unternehmensnachrichten berichten über hervorragende Bohrergebnisse inkl. Erweiterungen von Neuentdeckungen.

Im Rahmen der laufenden regionalen und minennahen Explorationsprogramme 2022 auf dem Gold-Silber-Projekt Eskay Creek im Goldenen Dreieck von British Columbia kam in den letzten Wochen somit weitere hochgradige Bohrergebnisse ans Tageslicht.

 

So konnte mit dem allerersten Tiefbohrloch eine neue Gold-Silber-Mineralisierung gefunden werden, die sich in einer vertikalen Tiefe von 850 Metern unter der Oberfläche befindet (LINK zur Pressemitteilung). Somit konnte der Eskay Creek-Graben mit einer neuen Mineralisierung in die Tiefe erweitert werden. Dieser sehr breite Bohrabschnitt weist einen Gehalt von 3,79 g/t Au, 59,4 g/t Ag (4,46 g/t AuEq) auf 32,19 Metern auf und beinhaltet zahlreiche hochgradige Unterabschnitte, einschließlich 10,15 g/t Au, 44,0 g/t Ag (10,64 g/t AuEq) auf 1,00 Metern und 2,33 g/t Au, 699,0 g/t Ag (10,18 g/t AuEq) auf 1,00 Metern.

Quelle: Skeena Resources

 

Zusätzliche Bohrergebnisse aus dem Abgrenzungsprogramm der Zone 21A West beweisen, dass die Zone 21A West weiterhin hohe Gehalte und Kontinuität aufweist (LINK zur Pressemitteilung). Bohrloch 1122 durchschneidet eine hochgradige In-Pit-Mineralisierung mit Durchschnittlich 22,38 g/t AuEq über 24,00 Meter. Das besondere bei dieser Bohrung ist zusätzlich, dass sich dieses neue Vorkommen 25 Meter unterhalb der derzeit geplanten offenen Grube befindet und noch erweitert werden kann. Die Zone 21A West bleibt sowohl neigungsabwärts als auch entlang des Streichs für eine Erweiterung offen. Dieser Bereich der Ressource, der innerhalb des geplanten Tagebaus in einer vertikalen Tiefe von nur 60 Metern unter der Oberfläche liegt, wurde durch frühere Bohrungen nie erkundet und wurde daher zuvor als unfruchtbares Abfallgestein modelliert.

Quelle: Skeena Resources

 

Östlich der Zone 22 konnte eine Erkundungsbohrung ein neues Goldvorkommen in einer in Rhyolith beherbergten Mineralisierung entdecken (LINK zur Pressemitteilung). Diese Neuentdeckung befindet sich in einem Gebiet, in dem in der Vergangenheit keine Bohrungen niedergebracht wurden und das sich jenseits der derzeit abgegrenzten auf die Tagebaugrube beschränkten Ressourcen bei Eskay Creek befindet. Im Durchschnitt wurden hier Gehalte von 1,79 g/t Au und 32,0 g/t Ag (2,15 g/t AuÄq) über 40,67 Meter gemessen. Die neue Mineralisierung liegt 200 Meter östlich der Zone 22, die in einer vertikalen Tiefe von nur 23 Metern unter der Oberfläche beginnt. Sie bleibt in alle Richtungen offen und es sind weitere Arbeiten erforderlich, um die Geometrie der Mineralisierung zu bestimmen.

Quelle: Skeena Resources

 

Doch damit noch nicht genug. Zusätzliche Bohrergebnisse erweitern die Zone 22 mit einer neu entdeckten Mineralisierung von 2,85 g/t AuEq über 16,56 Meter in südwestlicher Richtung. Positiv zu werten ist, dass diese neuen Abschnitte sowohl neigungsabwärts als auch entlang des Streichs erweitert werden können und, dass sich diese neue Mineralisierung nur wenige Meter außerhalb der Grenzen der bestehenden endgültigen Grubenhülle der Machbarkeitsstudie 2022 befindet.

Quelle: Skeena Resources

 

Auch in Zone 23 stößt das Bohrprogramm auf eine zusätzliche Mineralisierung (LINK zur Pressemitteilung). Diese Mineralisierung dehnt die Zone 23 zusätzlich aus, da Bohrungen auf 0,92 g/t Au, 12,5 g/t Ag (1,05 g/t AuÄq) über 79,97 m bzw. 0,77 g/t Au, 7,9 g/t Ag (0,86 g/t AuÄq) über 29,90 m trafen. Diese Bohrergebnisse bestätigen die hervorragende Kontinuität der Mineralisierung ab der Oberfläche und besitzen das Potenzial, das zukünftige Abraumverhältnis in der Tagebaugrube positiv zu beeinflussen, sobald die aktualisierte Ressourcenschätzung und die technischen Studien abgeschlossen sind. Die Ergebnisse weiterer Infill-Bohrungen in der Nähe stehen noch aus und werden in naher Zukunft erwartet.

Quelle: Skeena Resources

 

 

Fazit:

Die Explorations- und Infill-Bohrungen von Skeena bestätigen und erweitern weiterhin die Mineralisierungszonen in Gebieten, die von früheren Betreibern als nicht höffig eingestuft wurden. Die Bohrergebnisse begeistern schon jetzt und in den kommenden Wochen ist mit einem stetigen Strom an neuen Ergebnissen zu rechnen.

Quelle: Skeena Resources

 

Im Rahmen des Bohrprogramms 2022 wurden in 215 Bohrlöchern insgesamt 55.652 Meter gebohrt, die in die Ressourcenaktualisierung im neuen Jahr 2023 einfließen werden. Des Weiteren plant Skeena Resources im Sommer 2023 mit dem Bau der Mine zu beginnen.

 

Wir hatten das Vergnügen anlässlich des Precious Metals Summit 2022 in Zürich mit Senior VP Corporate Development Kelly Earle sprechen zu können. Skeena Resources plant, im Sommer 2023 mit dem Bau der Mine zu beginnen und wird Anfang 2023 ein Ressourcen-Update veröffentlichen:

 

 

 

Mein Team und/oder ich selbst sind oder können Aktionäre der präsentierten Unternehmen sein und diese sind oder können Teil des SRC Mining Special Situations Certificate sein oder werden. Danke fürs Zuschauen und auf Wiedersehen aus der Schweiz.

Dies ist keine Anlageberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien. Jeder muss selber wissen was für ein Risiko er eingehen kann und sich zutraut. Jeder ist für sich selber verantwortlich.

Achtung Interessenkonflikt: Ich besitze die im Artikel besprochenen Aktien bzw. sind diese im SRC Mining Special Situations Zertifikat enthalten.

Glück auf und herzliche Grüße aus der Schweiz.

Ihr Jochen Staiger und Marc Ollinger

Swiss Resource Capital AG

NEU! SRC Mining Special Situations Zertifikat: http://www.wikifolio.com/de/ch/w/wf0srcplus

Es gilt der Disclaimer der SRC AG: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

Anmeldung Einladungsliste für virtuelle Roadshows: http://eepurl.com/bScRBX

Alle SRC Sonderreports zum Download: https://www.resource-capital.ch/de/reports/

Nutzen Sie unseren kostenlosen Newsletter auf Deutsch: ►: http://eepurl.com/08pAn

Abonnieren Sie unseren YouTube Kanal ►: https://www.youtube.com/user/ResourceCapitalAG?sub_confirmation=1

 



Wertpapier



0 Kommentare
 |  12255   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Goldrausch in Kanada Hervorragende Bohrergebnisse und Neuentdeckungen aus dem Golden-Dreieck! Entdeckung und Abgrenzung zusätzlicher oberflächennaher Mineralisierungen in unmittelbarer Nähe der Main Pit

Nachrichten des Autors

2720 Leser
340 Leser
16120 Leser
7696 Leser
7448 Leser
6908 Leser
4984 Leser
4480 Leser
4348 Leser
3928 Leser
2884 Leser
2720 Leser
22191 Leser
17291 Leser
16420 Leser
16120 Leser
15485 Leser
15024 Leser
15008 Leser
14176 Leser
14044 Leser
13854 Leser