checkAd

    wO Community Rückblick  13589  3 Kommentare wO User zum Hype um KI-Pennystock: "Brainchip wurde gepusht vor den Zahlen!"

    Der Hype um "Brainchip Holdings" beschäftigt die wO Community. Die Aktie des australischen KI-Pennystocks haussierte im Februar, befindet sich aber nach Veröffentlichung des Geschäftsberichts am 26.02. auf Talfahrt.

    Der aktuelle KI-Hype scheint auch bei „Brainchip Holdings“ aus Australien angekommen zu sein, denn die Performance der Aktie lag alleine im Februar zwischenzeitlich bei knapp 200%. Grund dafür ist unter anderem, dass Brainchip mit der Aufnahme von Bestellungen für die "Akida Edge AI Box "begonnen hat. Das Gerät soll KI-Anwenungen ausführen können, ohne dafür auf eine Cloud zugreifen zu müssen. Dies hätte enorme Vorteile in Sachen Latenz, Stromverbrauch und Datenschutz. Nachdem das Unternehmen allerdings am 26. Februar einen Geschäftsbericht veröffentlicht hatte, ebbte das Interesse an der Aktie schnell ab. So brach der Kurs in dieser Woche um fast 30% ein, nachdem unter anderem bekannt wurde, dass die Chashreserven nur noch 14,3 Millionen USD betragen und damit eine Kapitalerhöhung wohl unvermeidlich ist. Hier ein paar Stimmen aus dem sehr skeptischen wO-Forum zum aktuellen Hype? um Brainchip Holdings.

    Sachkundiger: "Wahrscheinlich wird die Firma nie Gewinne machen. Dafür ist sie einfach zu klein.
    Und anscheinend will den Akida-Chip auch keiner haben.Im Moment wird Brainchip vom Nvidia-Sog mit hochgezogen. Das kann nächste Woche schon wieder anders sein. Und Brainchip setzt die Talfahrt fort."

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Nvidia Corporation!
    Long
    758,27€
    Basispreis
    4,71
    Ask
    × 14,47
    Hebel
    Short
    844,10€
    Basispreis
    4,77
    Ask
    × 14,46
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    H2Oallergiker: "Es gibt eine Ausnahme, und das ist mir heute klar geworden. Nicht die Nachrichten und auch nicht das Unternehmen treiben den Kurs, sondern eine Gemeinschaft von Investoren, die sich illegalerweise abgesprochen haben, das Ding zu hypen. Momentan akkumulieren sie noch. Und wenn der Kurs in alte Regionen geht verkaufen sie.
    Das ist eine sich verselbstständigende Kiste die sich irgendwann totläuft.

    Man kann davon profitieren und mitmachen oder nicht, muss sich aber klar sein, wie sowas läuft, und wenn die Zahlen nicht mitspielen, wird das wieder nur ein Zock und kein Investment

    Beweisen kann man das leider nicht, aber gewisse Indizien sprechen dafür."

    Investstratege1980: "Geht der Kurs hier runter wird gemeckert, geht der Kurs nach oben wird gemeckert. Bleibt doch bitte einfach mal sachlich hier. Wir haben schließlich die Info von Unigen bekommen, dass die Produktion für die Edge Server nun hochgefahren wird, das ist doch positiv!
    Wir haben zudem die Info von Brainchip erhalten, dass Bestellungen bezüglich der Edge Box nun möglich sind, ist auch positiv!
    Wir wissen, dass Circle8 seine Smart Bins mit Akida ausstattet, auch positiv!
    Das sind jetzt mal 3 bestätigte Produkte, in denen die Akida Technologie integriert wurde. Ich glaube da sind wir uns alle einig oder?!?

    Was noch zeitnah kommen wird, sind definitiv KI-Hörgeräte, dies hatte Sean Hehir mehrmals in Interviews bestätigt. Nur die Frage, um welchen Hörgeräte Hersteller es sich handeln wird.

    EdgeX testete zusammen mit Ant61 und der Raumfahrtbehörde den Akida Chip erfolgreich in einem Satelliten. Das ist auch Fakt!"

    Huberger: "Ich kann mich nicht beklagen und freue mich auf inzwischen ca. 200% Kursgewinn. 😍
    Bin bei 0,0999 Cent eingestiegen. Hoffe das geht noch lange so weiter.😎
    Übrigens gute Beiträge hier in dem Forum.👍"

    Dietlinde38: "Die Zahlen sind mehr als schlecht, da gibt es nichts schönzureden. Umsatz gleich Null. Da dies aber im Verlauf des letzten Jahres bereits absehbar war und der Kurs in den letzten Monaten meiner Ansicht nach vieles eingepreist hat, wird es spannend, wie der Kurs morgen in Australien reagieren wird, da der Bericht nachbörslich rauskam. Tiefrot, seitwärts, vieles möglich. Grün würde mich morgen schon überraschen.

    Ich bleibe dennoch drin, da ich mir hier in den nächsten zwei Jahren einiges erhoffe, vgl. meine letzten Posts hier."

    KHL911: "Und wie lange ihr Geld noch reicht, wenn sie jedes Jahr 10.000.000 verballern, ohne das was reinkommt, wäre auch gut zu wissen."

    Berma: "Die Zahlen für 2023 sehen übel aus. Aber dieses Ergebnis für 2023 ist keine wirkliche Überraschung. Es gab quasi keine Einnahmen und ich denke, dem Markt war das auch bewusst.

    Wer aussteigt, okay, ausschließlich das Ergebnis 2023 im Blick >>> eine durchaus verständliche Reaktion, handelt (jeder weis es) die Vergangenheit.

    Der Aktienkurs von Brainchip hat in diesem Monat ca. 230% zugelegt. Ich vermute einmal, dass dieser Anstieg nicht von einem Kleinanleger verursacht worden ist, sondern viel eher von mindestens einer großen Adresse. Ich vermute weiters, dass diese Adresse BRN's 2023-Ergebnis durchaus bekannt war bzw. entsprechend eingeschätzt hat. Und: er ist eingestiegen!

    An der Börse wird, dass wissen wir alle, die Zukunft gehandelt."

    Cluss74: "Fakt ist ich glaube CEO hat es selbst angekündigt mit der Akida Box keinen nennenswerten Umsatz zu machen. Finde ich wirklich Krass. Wann wird dann endlich was verdient und was hat es sich auf sich mit der komischen Box?"

    KHL911: "Es hat sich nichts geändert. Genau das ist das Problem.
    Hätte sich was geändert, hätten sie auf ihrer Präsentation in Sidney letzte Nacht was gescheites zu erzählen gehabt. Dann wäre der Kurs gestiegen, statt über ein Drittel zu verlieren."

    Tesaa4: "Brainchip wurde gepusht vor den Zahlen! Das war vollkommen übertrieben, schade für die Neueinsteiger !! Brainchip ist eine Hülle die Umsatz verspricht aber nie etwas vernünftiges liefern wird."

    Cluss74: "Verstehe gar nicht was hier immer so rum gerätselt wird. Der Kurs ist gefallen weil die Zahlen einfach nur eine Katastrophe sind und im Jahr 2023 kein IP verkauft worden ist. Deswegen sind sie aus längst aus dem ASX 200-Index raus geflogen und Brainchip müsste seine Anteile Aktien zurück nehmen. Es fällt langsam schwer das ganze hier noch zu glauben da der Scherbenhaufen immer größer wird mit nur einem Produkt was ist jetzt mit dem Akida 2.0 wird bald mit dem 3.0 geworben oder neue Hinhalte Taktik veranstaltet. Wenn der Chip so gut wäre hätte sich doch schon längst irgendwo eine Tür geöffnet."

    KHL911: "Ist doch klar, Umsätze, Einnahmen sind nicht existent, Geld ist auch fast alle. Cashburn ist famos. Und neue Aktien raushauen…….?? 1.000.000.000 zu .05……., ??? was würde das bringen ?
    Kauft doch eh keiner mehr den Schrott."

    TurnschuhoderLackschuh: "Eine KE zu 50 Cent wird Brainchip keine Deppen finden.
    Wenn sie Glück haben finden sie welche zu 10 Cent, wenn ueberhaupt."

    BrainChip Holdings

    +1,20 %
    -5,38 %
    -5,95 %
    +90,68 %
    -20,42 %
    -52,62 %
    +77,55 %
    +77,55 %
    +142,63 %
    ISIN:AU000000BRN8WKN:A14Z7W

    Autor: Hardy Schilling, Head of Community




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    wO Community Rückblick wO User zum Hype um KI-Pennystock: "Brainchip wurde gepusht vor den Zahlen!" Der Hype um "Brainchip Holdings" beschäftigt die wO Community. Die Aktie des australischen KI-Pennystocks haussierte im Februar, befindet sich aber nach Veröffentlichung des Geschäftsberichts am 26.02. auf Talfahrt.

    Disclaimer