checkAd

    WDH/AKTIE IM FOKUS  229  0 Kommentare Ericsson gewinnen nach Zahlen - Analysten geteilter Meinung

    Für Sie zusammengefasst
    • Ericsson-Aktien reagieren positiv auf Q1-Zahlen
    • Aktienkurs steigt um 6 Prozent
    • Analysten sehen trotz Umsatzschwäche gute Ergebnisse und stabile Positionierung im Markt

    (Bank im 3. Absatz ergänzt)

    STOCKHOLM (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Ericsson haben mit deutlichen Gewinnen auf die Zahlen zum ersten Quartal reagiert. Der Aktienkurs stieg zuletzt um sechs Prozent. Damit läuft nun ein Versuch, aus dem Abwärtstrend seit Beginn des Monats auszubrechen.

    Nach Einschätzung der Analysten von JPMorgan lag der Umsatz des Netzwerkausrüsters zwar leicht unter den Erwartungen. Aber Restrukturierungsbemühungen und Kostendisziplin hätten zu besser als erwarteten Ergebnissen geführt. In einem schwierigen Markt halte sich das Unternehmen gut.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Ericsson B Fria!
    Long
    58,22€
    Basispreis
    0,47
    Ask
    × 11,59
    Hebel
    Short
    68,63€
    Basispreis
    0,50
    Ask
    × 10,89
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Den starken Margen des Telekomausrüsters stehe eine schwache Umsatzentwicklung gegenüber, schrieb indes Analyst Francois-Xavier Bouvignies von der Schweizer Großbank UBS in ersten Reaktion. Zudem ließen die Unternehmensaussagen zum zweiten Quartal sowie zum Jahr sinkende operative Ergebnisschätzungen (Ebit) des Marktes für 2024 erwarten./mf/mis

    -----------------------
    dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
    -----------------------

    Telefon L.M.Ericsson (B)

    -0,29 %
    +4,09 %
    +8,41 %
    +9,21 %
    +13,23 %
    -50,95 %
    -37,03 %
    -39,09 %
    -55,90 %
    ISIN:SE0000108656WKN:850001

    Die Telefon L.M.Ericsson (B) Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Plus von +6,23 % und einem Kurs von 4,909EUR auf Tradegate (16. April 2024, 10:15 Uhr) gehandelt.




    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    dpa-AFX
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)
    Mehr anzeigen

    Verfasst von dpa-AFX
    WDH/AKTIE IM FOKUS Ericsson gewinnen nach Zahlen - Analysten geteilter Meinung Die Aktien von Ericsson haben mit deutlichen Gewinnen auf die Zahlen zum ersten Quartal reagiert. Der Aktienkurs stieg zuletzt um sechs Prozent. Damit läuft nun ein Versuch, aus dem Abwärtstrend seit Beginn des Monats auszubrechen. Nach …